Welche Bohrmaschine für erste Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Empfehlung: Einen Bohrhammer.

Bei einer Schlagbohrmaschine kommt die Kraft zum Hämmern aus deinen Schultern - das schlaucht und dauert bei Stahlbeton ewig.

Beim Bohrhammer hämmert die Maschine selbst. Sehr entspannend für deine Gelenke und geht rein wie in Butter.

Dann freilich mit SDS-Aufnahme.

Marke oder nicht? Muss nicht zwingend Marke sein. Aber wenn dein Budget im Bereich 150,- liegt, nimm eine günstigere Markenbohrmaschine (Bosch z.B.) hast du etwas länger was von.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mojoi
30.08.2016, 16:33

Da du nicht weißt, was das für Wände sind:

Erst einmal eine Schachtel Universaldübel. Wenigstens hier nicht sparen. Fischer z.B. sind gute.

Passenden Bohrer und passende Schrauben in der passenden Länge dazu. Die Schrauben müssen z.B. 30% länger als der Dübel sein, damit der Dübel auch in Hohlziegeln sicher hält.

Dann lass dich überraschen, was das alles für Wände sind und kauf ggf. noch Untergrund spezifische Dübel.

Beispiele:

Beton, Ziegel, Hohlziegel, leicht sandende Untergründe: Universaldübel

Gipskarton (z.B. Rigips(R)): Gipskartondübel

Decke: Verputztes Reisig (Altbau): Hohlraumklappdübel

0

Ganz klar: Schlagbohrmaschine! Dazu noch einen Satz mit Bohrern in guter Qualität für Holz Metall und Stein in verschiedenen größen. Kauf Dir auch ein Sortiment gute Dübel von Fischer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne gute Markenbohrmaschine reicht , gibt ja verschiedene Boherer- Holz ,Metal,Stein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?