Welche Bluetooth Lautsprecher soll ich mir kaufen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte die Charge 2 und habe eine ue boom..
Aber im Endeffekt benutze ich den bose soundlink mini.
Es ist wirklich unglaublich was aus dem kleinen Teil für ein Sound rauskommt.
Inzwischen gibt es auch einen soundlink mini 2, aber vom klang her tut sich da nicht viel.
Gebrauch bekommt man den Soundlink auch für ca. 100-150€, neu kostet der soundlink mini 2 ca. 170-180€

Die beatspill würde ich auf keinen Fall empfehlen, die klingt meiner Meinung nach viel zu wenig voluminös.

Der Charge 2 kommt schon fast an den soundlink mini ran, aber ich finde den soundlink besser verarbeitet (alu vs plastik/gummi).
Und beim Charge sollte nichts sn die seitlichen passiven subwoofer kommen, diese sind beim soundlink "integriert" und geschützt.

Aber lies dir doch am besten mal ein paar Rezensionen zu den einzelnen boxen durch zb. bei Amazon, oder gib bei YouTube zb. "Soundlink mini vs Chage 2" ein.
Du kannst dir die Lautsprecher ja auch bei saturn/media markt anhören.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SwissWeasle
19.05.2016, 17:08

Die Wertung für die Beats kann ich zwar nicht so richtig nachvollziehen, aber auf jeden Fall stimme ich Dir zu 100% zu, was die SoundLink mini-Box angeht.

Box der 1. Wahl! Und ich würde sie immer wieder kaufen. Leider stand bei der ursprünglichen Nachricht von DeutschesGras diese Box nicht zur Auswahl :-)

@DeutschesGras: Tu's Dir bitte an und verlgieche die Bose-Box ebenfalls. Es ist nicht nur der Name, sondern die Box ist für ihre Grösse wirklich fantastisch!

0
Kommentar von DeutschesGras
22.05.2016, 01:34

Werde ich auf jeden Fall machen :D Vielen Dank für den Vorschlag :)

0
Kommentar von joshblessed17
28.05.2016, 00:05

SwissWeasle, es ist bei fast allen Bluetooth lautsprechern so, dass das Ohr "getäuscht" wird :D Das heißt es wird versucht durch akustik Bass darzustellen, der garnicht da ist, damit die Box voluminöser klingt. Da jeder ein anderes Ohr hat, kann es durchaus sein, dass für dich zb. die Beatspill voluminöser klingt als zb. die UE Boom. Liebe Grüße :)

0

Bei den von dir 3 genannten dürfte das beste Preis/Leistungsverhältnis bei der UE liegen. JVC würde ich von allen dreien am wenigsten empfehlen (Nicht falsch verstehen: Ist nicht schlecht, aber halt von allen drei die schlechteste). Sieger betreffend Klangqualität und Bass-Reinheit ist die Beats Pill. Ich würde beide im Geschäft kurz probehören. Schnapp dir ein bassbetontes Lied und ein zweites mit vielen Hochtönen, evt etwas Klassisches und trete bei beiden Boxen vier bis 5 Meter weg, wenn sie laufen. Der Klang verändert sich oft nach einer gewissen Distanz. Raumfüllende gute Klänge klingen auch bei ein wenig Abstand noch "rein". Dürfte bei Phill einen Ticken besser rauskommen als bei UE.

Je nach Budget ziehst du dir die Bose SoundLink-Mini Reihe rein... kleine Box mit mächtig Klangvolumen! Klingt immer füllend, auch wenn du weiter davon weg stehst. (Version "mini" zwischen 100-200, der grosse Bruder geht dann Richtung 300 Kröten)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeutschesGras
17.05.2016, 15:18

Danke für die schnelle und produktive Antwort :D Kann man mit der Beats Pill auch in den Wald oder an den Strand?

0