Frage von xpsychedelic, 28

Welche Bit brauch ich für meinen Laptop?

Hallo, ich hab mir gestern den Laptop "Lenovo ideapad 100, 39,62 cm (15,6 Zoll HD) Notebook (Intel Pentium N3540 Quadrad-Core Prozessor, 2,66 GHz, 8 GB RAM, 1TB HDD" bestellt, jedoch ohne Betriebssystem weil ich lieber Windows 7 anstatt 10 hab. Jetzt ist die Frage welches Betriebssystemformat brauch ich? 32Bit lder 64? Kennt sich da jemand aus oder weiss wo ich das an meinem Laptop nachgucken kann, bzw. in der anleitung nachlesen kann?

Danke im vorraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maisbaer78, 15

Das kannst du dir aussuchen, es laufen sowohl 32bit als auch 64bit OS auf dem Teil.

Kommentar von xpsychedelic ,

Danke für die schnelle Antwort! :)

Woher weiss man sowas ? Nur für die zukunft. Liegt an irgeneiner größe vom laptop oder ? 

Und was würdest du mir empfehlen? 32 oder 64? Und worin liegt der unterschied?

Kommentar von Maisbaer78 ,

Ne, das nennt sich "Befehlssatz" und du kannst das rausfinden, wenn du nach dem Prozessor Googlest.

http://ark.intel.com/de/products/82105/Intel-Pentium-Processor-N3540-2M-Cache-up...

relativ weit unten

Ich würde dir 64bit empfehlen, es gibt immer mehr Anwendungen, die von einer größeren Menge Arbeitsspeicher profitieren. Du hast 8Gb drin, unter 32bit würden nur 4 erkannt werden.

Kommentar von xpsychedelic ,

Super danke!

Jetzt hab ich noch eine allerletzte Frage, dann ist alles geklärt. 

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0084DJV9Q/ref=mp\_s\_a\_1\_2?\_\_mk\_de\_DE=%C3%8...


Ist das jetzt ein ganz normales Betriebssystem das ich nutzen kann oder nicht? 

Wenn ja, und ich das draufinstalliert hab, läuft es dann so wie wenn ich den Laptop so im laden gekauft hätte?

Kommentar von Maisbaer78 ,

Ja, das ist ne Systembuilderversion. Ich hab immer nur die in Verwendung, da ist nur beschränkter Telefonsupport durch Microsoft gegeben, aber ehrlich, den nutzt eh nie Jemand im Privatbereich.

Warum nimmst nicht das?

https://www.amazon.de/Windows-Professional-32-64-Bit/dp/B002GHBUX6/ref=pd_lpo_65...

Kommentar von xpsychedelic ,

Ok super.

Wollte ich zuerst, aber das ist leider nur der Produktschlüssel. Und die CD dazu hab ich ja leider nicht.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Mh ok.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Hab noch n Hinweis. Da du ein mit der Neuinstallation ein Windows hast, das eventuell nicht alle Treiber deines Laptops erkennt, solltest du dir entweder von der Herstellerseite deines Laptops die notwendigen Treiber herunterladen, oder du hast evtl. eine CD zum Notebook dazu bekommen, auf der alles notwendige drauf ist.

Wenn nicht alle Treiber vorhanden sind, funktionieren meist so Kleinigkeiten wie die Funktionstasten oder Helligkeitssensor nicht, sofern vorhanden

Antwort
von unlocker, 10

Empfehlenswert wäre 64 Bit, da du sonst die 8GB Ram nicht nutzen kannst (oder nur mit Tricks). M$ hat da eine Sperre für 32Bit bei 4GB festgelegt

Kommentar von Maisbaer78 ,

M$ hat da eine Sperre für 32Bit bei 4GB festgelegt

Das hat ausnahmsweise nichts mit MS zu tun, sondern mit Mathematik. Mehr sind nicht möglich unter 32 Bit.

Vermutlich denkst du an PAE dann wärs aber ein 36Bit Windows, und wozu das, wenn es schon 64 Bit gibt.

Kommentar von unlocker ,

... the 32-bit version of Windows Server 2003, Datacenter Edition supports up to 64 GB of RAM on x86-based computers. ...

http://www.unawave.de/windows-7-tipps/32-bit-ram-sperre.html

Kommentar von Maisbaer78 ,

Ja, wegen PAE!  dann ist es aber kein richtiges 32 bit System mehr und es laufen einige Anwendungen nicht darauf.

Antwort
von FailOverflow, 12

64-bit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten