Frage von KommMitRaus, 16

Welche Bienenrasse könnte das sein?

Ich habe in diesem Jahr mit der Imkerei begonnen und zwei Wirtschaftsvölker der Carnica-Biene gekauft. Mittlerweile habe ich zwei wilde Schwärme eingefangen und dabei wohl auch eine andere Rasse erwischt. Auf der Brombeere sieht man deutlich orangene Zeichnungen hinter den Flügeln, die Carnica ist eher dunkel und gräulich (anderes Bild).
Könnte es eine Buckfast oder Ligustica sein? Woran erkenne ich das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luftkutscher, 12

Diese Bienen sehen stark nach Buckfast-Bienen aus, obwohl auch bei nicht linientreuen Carnica-Rassen orangefarbene Ringe auftreten können. Ggf. ist es auch eine Kreuzung zwischen Buckfast und Carnica oder Carnica und  Ligustica. Um die genaue Rasse zu identifizieren müsste man schon den Cubitalindex ermitteln.   

Kommentar von KommMitRaus ,

Danke für deinen hilfreichen Kommentar! Hier werden wohl mittlerweile viele Buckfastvölker gehalten und auch für mich deuten die äußeren erkennbaren Merkmale auf Buckfast hin. Reinrassig wird wohl keines der Völker in "meinem Fluggebiet" sein. Cubitalindex hatte ich bis dato nicht gehört und erstmal gegoogelt - sehr interessant und sehr aufwendig. So genau muss ich es dann auch nicht wissen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community