Frage von Neomina, 57

Welche Bettgröße ist besser geeignet?

Ich suche ein neues Bett, meines ist 90x200 und ist für mich alleine platz genug, jedoch habe ich einen freund der am Wochenende öfter bei mir übernachtet und es geht zwar, wir kuscheln ja gerne beim schlafen, aber wir sind auch nicht gerade klein, nun überlege ich aber ob ich ein 120x200 oder 140x200 nehmen soll, weil mein zimmer ist recht schlank und da will ich eigentlich lieber ein kleineres haben, weiß aber nicht ob die 30cm so viel unterschied machen was den Platz mit ihm angeht.

Antwort
von Nordseefan, 51

Bei mir sind das zwar nur 20 cm, aber egal.

Und eben die 20 cm können schon was ausmachen. Wie eng ihr schlafen wollt ist euer Ding.

Probiert es doch mal auf dem Fussboden aus, in dem ihr die Fläche mit Tesakrepp abklebt. dreht und bewegt auch dabei auch, denn im Schlaf macht man das ja auch.

Antwort
von lastgasp, 55

Frisch verliebt reichen 90 bis 120 x 200cm, dann gehen Paare schnell auf 140 x 200cm (ideal, wenn man beim Sex noch das Licht anlässt) und wenn die Werbephase vorbei ist und die SMS- oder Whatsapp-Quote pro Woche wieder einstellig wird, geht es schnell auf 200 x 200 oder getrennte Schlafzimmer.


Antwort
von mojo47, 57

ja es macht einen unterschied. je größer das bett ist umso besser :D

Antwort
von Rupture, 54

140x200 ist meiner Meinung nach perfekt, gut zum alleine schlafen aber auch genug Platz wenn noch jemand dabei ist.

Antwort
von beangato, 43

Na ja - 20 cm macht schon was aus. Kannst Du vlt. Deine Möbel anders stellen? Ich finde 1,40 besser.

Antwort
von Lisa9811, 41

140 hat man doch mehr Platz mit freund🙈

Antwort
von Sahaki, 50

Zu zweit? Wir schlafen schon lange auf einem Bett 140x200 klappt prima. Schmaler würde ICH es NICHT nehmen

Antwort
von H2Onrw, 39

Ich habe auch 140 cm Breite.

Antwort
von Leisewolke, 48

ich habe mich für 140 x 200 entschieden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community