Frage von clipclap,

Welche Bettdecke ist zu empfehlen, wenn man in der Nacht im Schlaf zum Schwitzen neigt?

Ich suche eine Bettdecke, die für Personen geeignet ist, welche im Schlaf unter der Bettdecke zum Schwitzen neigen. Sie sollte also ausreichend luftdurchlässig sein, trotzdem warm halten. Weiß jemand Rat?

Antwort von hilti,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es gibt Naturseidenbetten, die gut geeignet sind für Leute, die viel Schwitzen.

Antwort von almmichel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Microfaser Bettwäsche transportiert den Schweiss nach draußen.

Antwort von amdros,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

kauf dir bei qvc eine. polysoft. haben die besten erfahrungen damit gemacht.

Kommentar von cheezy,

die kann ich auch nur empfehlen.

Kommentar von amdros,

stimmt, ja! was besseres gibt es wirklich nicht.

Antwort von baer1,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Über Sommer hab ich da eine Frotteedecke und im Winter Seidenstepp.

Antwort von Lemordan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich habe selbst die Bettdecke von Paradies „Nova Light“ (http://www.prodream.de/productinfo.php?info=p172Paradies-Biofill--Nova-Light-.html) . Sie ist sehr „atmungsaktiv“ und weist eine gute Feuchtigkeitsregulierung auf. Obwohl ich vom Typ her auch eher unter Bettdecken schnell schwitze, habe ich mit dieser noch keine Probleme gehabt (bei 35 Grad Zimmertemperatur schläft man natürlich nur mit einem dünnen Überzug^^).

Antwort von maotaijun,

Eine Bettdecke aus Maulbeerseide ist geeignet für jemand, der viel schwitzt. Die langen Seidenfasern gleichen die Temperatur aus und nehmen die Feuchtigkeit auf, damit hat man auch in den heißen und feuchten Sommernächten angenehme Träume.

Siehe www.silk-manufacture.com

Antwort von Gazelli,

Ich kann die Climabalance Decken empfehlen. Die sorgen für ne gute Belüftung der Decke. Schau mal hier nach: http://www.bettwaren-center.de/Shop/bettdecken-kissen/climabalance.html

Antwort von Roswita2,

Schau mal unter www.toewerland-alpakas.de Da findest Du alles wichtige über Alpakabettdecken. Alpakas können tägliche Temperaturschwankungen von -25 Grad nachts bis +18 Grad tagsüber ohne Probleme ausgleichen. Die Faser ist daher bestens für eine Bettdecke geeignet, wenn man zum schwitzen neigt.

Gruss

Rosi

Antwort von dock69,

Ich decke mich bei der Wärme nur mit dem "leeren" Bettbezug zu.

Antwort von tuppergirl,

Eine Bettdecke aus Thinsulate-Fasern ist auch zu empfehlen, schau mal hier:
http://solutions.3mdeutschland.de/wps/portal/3M/deDE/ThinsulateInsulation/Homepage/Product_Information/Bedding/

Antwort von achso,

Eine dünne Seidendecke. Das ist echt das Beste!

Antwort von lucifa,

einfach ohne schlafen;)

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community