Frage von User34788, 16

Welche Betriebstemperaturen erreichen die neuen "MAIS"-Lampen (LED), Miniaturbauweise, 15 Watt, E14. Gibt es aussagefähige MAIS-LED- Anwender unter GF-Freunden?

Hallo zusammen ( (:-)) !

Ich habe einen Deckenventilator mit einer alten 40-Watt-Normallampe in Kerzenform als Beleuchtung. Das ist absolut zu dunkel - steht dafür aber auch in keiner Katalogwerbung.

Da dieser Lampenbereich mit einer Halb-Glaskugel abgedeckt wird, darf die Wärmebildung im Inneren nur gering sein, da sich die Elektrik und Mechanik direkt darüber befindet, und keine Bauteile anfangen sollen, zu schmelzen. Eine Halogenlampe ist wegen der Betriebs-temperaturen vollkommen ungeeignet, die gute alte Sparlampe ist, bei größerer Helligkeit, wegen der Baugröße auch nicht einsetzbar.

Im Internet habe ich bisher auch keine aussagefähige Information gefunden. Von den chinesischen Herstellern gibt es "tausend" Infos, aber keinen Hinweis auf die Tempera- turbildung. Habe offenbar an falschen Stellen gesucht - irgendwo muß es doch stehen, oder?

Kann mir ein Anwender mit dieser Info bitte weiterhelfen?

Liebe Grüße, ich warte händeringend auf die große Erleuchtung ( (;-)) ! Macht´s juuut!

User34788

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von user6363, 15

Meine sind im Vakuum eingehüllt, daher wird es nicht wirklich heiß aber Warm wie etwa Glühbirnen.

Ich hab auch welche gesehen, die frei liegen. Die werden wahrscheinlich heißer aber grundsätzlich nicht zu heiß.

Antwort
von Alex92fromHell, 12

Leider kann ich dir nicht zu genau dieser Bauform und Glühbirne auskunft geben, aber prinzipiell erzeugen LED Produkte nur einen winzigen Bruchteil von der Wärme von Herkömmlichen Glüh- oder Gaslampen, daher ist der Wirkungsgrad auch größer.

Die "durchschnittlichen" LED Lampen die in normale Fassungen eingeschraubt werden können im Betrieb Problemlos mit der Hand berührt werden und kommen eigentlich kaum über 35 Grad.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten