Welche Besonderheiten ergeben sich in Molekülen,die aus unterschiedlichen Atomen bestehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Chlor hat eine höhere Elektronegativität als Wasserstoff. Es zieht also stärker an den Elektronen als H.

Dadurch bekommt Chlor eine negative Partialladung und Wasserstoff eine positive.

Die Ladungsverteilungen spielen eine Rolle in der organischen Chemie wenn es um Reaktionen geht. So kann bspw. ein Elektronenliebendes Teilchen an einer gewissen Stelle angreifen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bertsaaa
20.10.2016, 19:48

Vielen Dank ! Und jetzt bitte im Vergleich zum Wasserstoffmolekül?

0

Was möchtest Du wissen?