Frage von FrauMeyer, 46

Welche Berufsgruppe muss ich bei der Kontoeröffnung der DAB Bank angeben und wie sieht das mit der Kirchensteuer aus?

Hallo,

ich habe vor kurzem Gewerbe angemeldet. Es ist nur ein Kleingewerbe, jedoch möchte ich das Geschäftliche vom Privatem trennen. Deshalb möchte ich ein Girokonto bei der DAB für mein Kleingewerbe eröffnen.

Jedoch stehe ich gerade etwas auf dem Schlauch, bei der Frage nach der Berufsgruppe. Muss ich da Selbstständig angeben oder das was ich eigentlich hauptsächlich bin, sprich angestellt?

Und dann ist da noch ein Kästchen zwecks Kirchensteuer. Dort steht folgendes: "Ich wünsche, dass die DAB Bank mein Kirchensteuermerkmal im Rahmen der Kontoeröffnung beim Bundeszentralamt für Steuern abruft."

Dort muss ich ja kein Häckchen machen, weil ich keine Kirchensteuer zahle, oder?

Für Hilfe bin ich sehr dankbar!

Antwort
von emily2001, 39

Hallo,

siehe dies:

http://www.geschaeftskonto.com/gesch%C3%A4ftskonto-f%C3%BCr-kleingewerbe.html

Emmy

Kommentar von emily2001 ,

Siehe auch dies:

http://www.steuer-schutzbrief.de/kleinunternehmerregelung.html

Kannst du denn nicht ein Seminar für Firmengründer besuchen ?

Dort wird alles besprochen...

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten