Frage von lukasem, 29

Welche berufe kann man mit realabschluss machen die gut sind aber nichts handwerkliches?

Antwort
von mairse, 15

Im Grunde fast jeden Ausbildungsberuf den es so gibt, wenn das Unternehmen an sich keinen höheren Abschluss verlangt...

Wir können nicht wissen was für dich "gut" ist, du solltest deine Interessen schon selbst kennen. Immerhin übst du den Beruf im besten Falle für den größten Teil deines Lebens aus...

Antwort
von Oflinitrium2, 4

Du kannst in so ziemlich jeden Beruf reinkommen, da man meist die Chance hat sich hochzuarbeiten und auch noch ein Duales Studium anzufangen.

Außerdem gibt es Lehrgänge, zertifikate und und und.

Das geht vom Bankkaufmann, über Steuerberater, zum Finanzwirt, zum Großhandelskaufmann, Einzelhandel logischerweise, Bürokommunikation, Redakteur, Volontär berufe im allgemeinen brauchen nicht zwingend Abi... Oftmals kan man durch Sympathie einen Platz ergattern, Industriekaufmann, es gibt Tausende Berufe die du ergreifen kannst. Das einzige was mir spontan einfällt für die man wirklich Abitur/studium braucht wären Dolmetscher Berufe, Ingeneur/Architeckt o.ä.

Antwort
von Losch95, 11

Automobilkaufmann, Bankkaufmann

Antwort
von RenaNena, 10

da gibt es eine Menge Berufe, gerade auch aus dem kaufmännischen Bereich. Ohne weitere Informationen ist es aber schwer, dir gute Tipps zu geben.

Antwort
von nemesiscallisto, 4

Ich würde sagen, einen kaufmännischen Beruf. Einen Einzelhandelskaufmann, z.B. braucht man immer;)

Antwort
von Trudebasti, 5

Informiere dich über das Berufsinformationszentrum der ARGE :)

Antwort
von Anonymous221, 10

Hallo lukasem,

das kommt ganz auf deine Interessen an. Für mich ist die IT das richtige aber andere können damit Garnichts anfangen.

Freundliche Grüße

Michael

Antwort
von DerJustinBieber, 9

Fachinformatiker.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten