Frage von DavidDst125, 61

Welche Berufe kann man ausüben wenn man Chemie ODER Biologie als Prüfungsfach im Abitur wählt?

Frage ist oben genannt :D Bitte um schnelle Hilfe, da ich mir noch nicht sicher bin was von beiden ich im Abitur wählen soll, da ich beide Fächer gleich gut kann und sie mir beide Spaß machen.

Antwort
von XXpokerface, 47

Es hat nichts damit zu tun, welche Fächer du schreibst, dass du dann später nicht den Beruf machen kannst. Nimm wirklich das, wo du schon bessere Punkte gesammelt hast, das wirkt sich dann besser auf den Schnitt aus. Die meisten Berufe verbinden ja beides.

Expertenantwort
von botanicus, Community-Experte für Chemie, 28

Die Abiturfächer haben nichts damit zu tun, was Du später als Beruf machen willst. Ich kenne eine Apothekerin, die als LK Englisch und Latein am humanistischen Gymnasium hatte.

Expertenantwort
von Agronom, Community-Experte für Biologie, 19

Im Grunde ist das völlig irrelevant, mit jeglicher Fächerkombination hast du freie Berufswahl.

Antwort
von gumpo03, 36

Deine Abitur Prüfungsfächer haben keinerlei Einfluss auf deine Berufs oder Studienwahl. Mach das bei dem du wahrscheinlich die bessere Note schreiben wirst, denn nur die hat am Ende Einfluss auf dein Studium bzw. Beruf.

Kommentar von DavidDst125 ,

Danke :)

Kommentar von DavidDst125 ,

Also spielt es so gesehen keine Rolle wenn ich später beispielsweise Biologie werden will, aber gar kein Biologie im Abitur gemacht habe ?

Kommentar von gumpo03 ,

Genau. In Deutschland haben deine Leistungskurse keinerlei Einfluss auf Berufs oder Studienwahl. Ich zb. hatte Deutsch Geschichte und studiere nun Wirtschaftsinformatik.

Kommentar von DavidDst125 ,

Danke für deine schnelle Antwort und deine geteilten Erfahrungen ;)

Antwort
von kindgottes92, 24

Jeden, gute Noten vorausgesetzt 

Kommentar von DavidDst125 ,

Also spielt es so gesehen keine Rolle wenn ich später zum Beispiel Biologe werden will und in meinem Abitur überhaupt kein Biologie hatte ?

Kommentar von kindgottes92 ,

Mit dem Abitur hast du die Allgemeine Hochschulreife d.h. du kannst studieren was du willst. 

Einziges Hindernis ist, dass die Unis nur begrenzt Plätze haben. Da spielt dann die Note eine Rolle und in wenigen Fällen auch die Zusammensetzung der Fächer. Aber ob Chemie oder Bio sollte da keinen Unterschied machen.

Kommentar von DavidDst125 ,

Okay, vielen dank für deine schnellen und informativen antworten :)

Antwort
von 11katze112, 22

Zellbiologin....alle Arten von Biologie ;)

Antwort
von priesterlein, 20

Dönerverkäufer wäre möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community