Frage von frage3349, 99

Welche Berufe haben Chancen für die Zukunft und Selbstständigkeit?

Hallo!

Ich bin momentan in der 11. Klasse und mache, wenn alles gut läuft, nächstes Jahr mein Abitur. Meine Schulischen Leistungen sind ganz in Ordnung, aber nicht überragend gut. Ich weiß aber noch nicht so richtig, wie es für mich nach dem Abitur weitergehen soll. Ich währe schon bereit zu studieren, weiß aber noch nicht was. Ich würde aber auch eine Ausbildung anfangen, weiß aber auch nicht welche. Außerdem habe ich als großes Ziel irgendwann einmahl selbstständig zu werden. Denn Dinge die ich kann und die mir Spaß machen mache ich in der Regel auch sehr gut. Einem Charaktertest zufolge bin ich ein "ENTP" Typ. Die Beschreibung dafür trifft tatsächlich sehr gut für mich zu. Ich mag es mit Leuten in Kontakt zu kommen und Dinge zu lenken und leiten. Ich führe sehr gerne kritische Diskussionen und hinterfrage fast alles. Dennoch bin ich auch gerne handwerklich Aktiv und erledige meistens die Dinge, die im Haushalt anstehen (Fahrradreparatur, Möbelreparatur, Dinge am PC, usw.) Ich bin auch mindestens 3 mal in der Woche sportlich aktiv und interessiere mich sehr für Fitness und Ernährung. Für Musik und Informatik interessiere ich mich auch.

Jetzt aber genug zu meiner Person. Ich wollte euch Fragen, ob ihr eine Idee habt, was ich studieren oder lernen könnte. Ich möchte etwas machen, was es noch nicht so oft gibt, was eine hohe Nachfrage hat und gute Zukunftschancen. Ich bin auch bereit mehr Zeit in meine Arbeit zu stecken, insofern sie mir Spaß macht. In welcher Branche gibt es für euch ein viel zu geringes Angebot? Oder was wolltet ihr schon immer haben, was es aber nicht wirklich oder nicht gut gibt? Habt ihr irgendwelche guten Geschäftsideen? Und wie gesagt, ich möchte mich damit irgendwann selbstständig machen und mein eigener Chef sein. Ich träume schon sehr lange von der Position als Unternehmer. Aber ich weiß, dass es nicht leicht ist sowas zu erreichen.

Ich würde mich wirklich riesig über einige gute Ratschläge freuen!

Liebe Grüße

Antwort
von Sonnenstern811, 62

Ein sehr guter Bekannter hat sich mit einem PC-Laden selbstständig gemacht.

Er hat aber auch total viel Wissen darüber und sehr viel Arbeit unbd Stress damit.

Wäre das was für dich?

Kommentar von frage3349 ,

Ich habe bei mir in der Stadt auch zwei kleine PC Läden und ein Kumpel von mir hat mal Praktikum bei einem gemacht. Seinen Aussagen zufolge hört es sich auch ganz gut an so zu arbeiten. Ich interessiere mich ja auch sehr für PC, egal ob Hardware oder Software. Ich finde es auch richtig cool seinen eigenen Laden zu haben, aber ich denke, dass es in der PC Branche nicht mehr so viele Erfolgschancen gibt, weil es Große Konzerne gibt. Dadurch wird es für die kleinen sehr schwierig. Ein Computerladen in meiner Stadt musste auch schließen, weil jeder zu Mediamarkt gegangen ist und die Preise dort einfach viel günstiger sind.
Desshalb suche ich ja was, was noch nicht so oft vertreten ist und wo man noch Möglichkeiten hat erfolgreich zu werden.
Aber trotzdem vielen Dank für deine Idee!

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Kommt sicher auf die Situation vor Ort an. Er hat nur an zwei Tagen geöffnet, ist sonst immer unterwegs zur Einrichtung neuer Anlagen oder prüfen, wenn in der Wohnung was nicht stimmt.

Anfangs war auch ein zweites Standbein mit günstigen Resteklamotten von Otto & Co. Er hatte da Verbindung. Jetzt wäre gar keine Zeit mehr dazu.

Viele Ältere sind auch auf Beratung angewiesen (ich z.B.) weil man nicht immer im eigenen Umfeld den Experten hat.

Kann nicht sonstwo kaufen und ihn das dann einrichten lassen.

Er will auch nicht ausbilden, um sich nicht selber Konkurenz heran zu züchten, sagt er.  Hat über 2 Jahre für sein Wissen gebraucht. Der Mensch weiß echt immer Rat bei fairen Preisen. Gut für mich.

Antwort
von huldave, 44

Bezahlbare und effiziente E-Mobilität bei Fahrrad, Motorrad und Auto

Kommentar von frage3349 ,

Ich interessiere mich tatsächlich sehr für Fahrräder und bin in meinem Freundeskreis hobbimäßig der "Fahrradreperateur" 
Ich könnte mir auch gut vorstellen in der Branche zu arbeiten. 
Das Problem ist jedoch, ich habe dann das Gefühl Potenzial zu verschenken, weil ich ja momentan das Abitur mache und für eine Ausbildung zum Zweiradmechaniker oftmals schon ein Hauptschulabschluss genügt.
Dennoch vielen Dank für die Idee :)

Antwort
von promooo, 57

Informatik. Ich kenne einen, der macht Webanalyse, ist selbstständig. Er ist Mathematiker UND Informatiker. Honorar: 1000€ pro Arbeitstag

Antwort
von Kandahar, 49

Psychotherapeut! Da wartet ein riesen Markt auf dich!

Kommentar von frage3349 ,

Ich habe auch schonmal überlegt etwas in die psychologische Richtung zu machen, aber ich hab dann gehört, dass man ein sehr gutes Abi braucht und das Studium relativ schwer ist. Das hat mich dann etwas abgeschreckt. Aber trotzdem Danke für die Idee :)

Antwort
von hoekerlein, 59

Du suchst einen sicheren Beruf und bist sportlich dann fang bei der Bundeswehr an. Die wollen aufstocken!

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Und später eine eigene Armee aufbauen, oder wie selbstständig machen?

Kommentar von hoekerlein ,

Startkapital und einen Beruf lernen du  Knallerbse!

Kommentar von frage3349 ,

Ich habe einen Bekannten der war auch erst beim Bund und finanziert sich dadurch mehr oder weniger sein Studium. Für mich ist der Dienst dort aber zu gebunden und mit zu wenig Freiheiten.
Aber trotzdem Danke für den Ratschlag, Startkapital braucht man ja auch erstmal... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community