Frage von LeniSilverlord, 75

welche berufe gab es früher auf segelschiffen?

hallo ich muss zur zeit einen vortrag über Segelschiffe machen und da würde mich jetzt interessieren was es früher (17.-18. Jahrhundert) so für Berufe auf dem Schiff gab mir fällt ím Moment nichts ein außer Kaptain,Schiffarzt und 1. Maat....ich würde mich riesig über baldige hilfreiche antworten freuen...:D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChrisHH, 37

Im 17.-18.Jahrhundert auf einem großen Kriegs- oder Handelsschiff: Als Offiziere natürlich den Schiffer (Kapitän) und die Steuerleute (Offiziere), auf Kriegssschiffen meist noch den Master, der unter dem Kommando des Kapitäns das Schiff von A nach B segelt, den Arzt, als Unteroffiziere den Bootsmann, Schiffszimmermann, Segelmacher, Schmied, Bottelier (Proviantverwalter) oder Zahlmeister, Stückmeister, Munitionsmeister und jeweils ihre Maaten (Helfer), Sanitätsgasten (Arzthelfer), Steuermannsmaaten (Assistenten des Masters), dann die einfachen Seeleute (Vollmatrosen, Leichtmatrosen, jeweils unterteilt in Toppsgasten (die in den Masten arbeiten), Kuhlgasten (die unten bleiben), und Leute mit Zusatzaufgaben wie Bootssteurer, Rudergänger, Schiffsjungen, Kapitänsschreiber, Steward, Kanoniere, Seesoldaten mit ihren Offizieren, Koch und Kochsmaaten. Oft waren einzelne Seeleute wegen ihrer musikalischen Fähigkeiten als Vorsänger für die Arbeitslieder (Shanties) oder Fiedler eingeteilt. Die Seesolfaten hatten meistens eine Militärkapelle und zumindest auf holländischen Ostindienfahrern des 17. Jahrhunderts gab es auch einen Trompeter, um Signale zu geben.

Du siehst, da rannte ein Haufen Volks rum und die Schiffe waren nicht wirklich groß.

Im späten 19. und früher 20. Jahrhundert hingegen bestand die besatzung einer wirklich großen Viermastbark meistens aus dem Kapitän, drei Steuerleuten, Bootsmann (manchmal), Segelmacher, Zimmermann, Donkeymann (Hilfsmaschinenwärter), Koch, Kochsmaat, Kapitänssteward und zwanzig Seeleuten (Voll- und Leichtmatrosen und Schiffsjungen/Anwärtern), die nebenbei alles machten, was anfiel (Segel flicken, Rost klopfen, Malen, Zimmermannsarbeiten...)


Kommentar von ChrisHH ,

Danke für's Sternchen!

Antwort
von Weisefrau, 34

Hallo, schau dir doch einfach eine Film an, sowas wie...Meuterei auf der Bounty oder Master and Comander. Da Lernst du was und wirst gut unterhalten.

Antwort
von TorDerSchatten, 24

Matrosen, Schiffsjungen, Schiffskoch, Segelmacher, Zimmerleute, Seiler, Steuermann, Navigator, Ausguck

Antwort
von Maxipiwi, 23

Segeltuchmacher, Navigator, Steuermann 

Antwort
von INF3RN0X, 29

kartoffelschäler und blankenschrubber

Antwort
von robi187, 28

köchi oder wie hatten sich die genannt?

Antwort
von robi187, 19

segel flicker?

maler?

weis nicht vieleicht auch sänger?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten