Frage von Jiyuue1987, 79

Welche Behörden treten in den USA in Aktion, wenn eine Zombie-Apokalypse ausbricht?

Ich schreibe derzeit an einem Zombie-Roman und würde gerne wissen, welche Behörden in den USA in diesem Fall in Aktion treten.

(abgesehen vom Militär,  was logisch ist)

Antwort
von Unsinkable2, 28

Welche Behörden treten in den USA in Aktion, wenn eine Zombie-Apokalypse ausbricht?

Vermutlich dürfte das in dem Fall jeder sein, der eine Waffe trägt; ganz egal, ob von Amts wegen oder weil es geht...

Aber typisch wäre wohl:

  • die "Stasi", also das Ministerium für Heimatschutz ( www.dhs.gov )
  • die Nationalgarde, also so eine Art Reservisten-Armee ( www.nationalguard.mil )
  • das FBIwww.fbi.gov ) vorrangig koordinierend; eher nicht "kämpfend"
  • die Polizei in allen betroffenen Bundesstaaten
  • Spezialeinheiten der Polizei (werden zweifellos an Brennpunkten zusammengezogen); also sogenannte "SWAT"-Teams ("Special Weapons And Tactics"-Teams); gibt's in jedem Bundesstaat
  • Spezialeinheiten der CIA ("CIA Special Activities Division" und "CIA Special Operations Group") vorrangig für sehr besondere Aufgaben, da sie auf Sabotage, Kidnapping, Terror-Anschläge, Befreiung von Gefangenen, etc. spezialisiert sind
  • ... und natürlich die Dutzenden Spezialeinheiten der US-Armee
Kommentar von Jiyuue1987 ,

Ich schätze das CDC ebenfalls?

Kommentar von Unsinkable2 ,

Zweifellos ... ich habe den Fokus mehr auf "Abwehr" gelegt. Wenn du es allumfassend siehst, kannst du ALLE Gesundheits- und Katastrophen-Schutz-Behörden einbeziehen.

Kommentar von Jiyuue1987 ,

Welche wären das in diesem Fall?

Google verrät mir nicht viel.

Antwort
von Graphitiboy, 34

Ich denke da gibts nicht die eine Behörde.

Vermutlich wird die Regierung einschreiten. Oder Organisationen die sich dann bilden bzw. bereits gebildet wurden.

Kommentar von Jiyuue1987 ,

Okay,  vielleicht ist Behörde das falsche Wort. Ich rede eher von sowas wie z.B.Seuchenschutz

Kommentar von Graphitiboy ,

Ich bezweifle stark das man das so pauschal sagen kann. 
Sollte die Apokalypse durch eine Seuche entstanden sein, dann wird es sicherlich sowas wie eine Seuchenschutzbehörden geben.

Aber, jetzt mal rein logisch betrachtet, würde eine Apokalypse durch eine vielleicht kaum oder komplett unbekannte "Infizierung" oder "Krankheit" enstehen. Da gibt's dann keine Ansprechpartner. Logisch wäre sicherlich, dass sich dann Organisationen von Ärzten usw. bilden die sich ggf. auf dem Gebiet auskennen. 

Antwort
von priesterlein, 42

Vorwiegend das DoZIC (department of zombie invasion control).

Mal echt: Es gibt keine Zombies und daher wird dazu kein Plan gemacht und es tritt in dem Fall alles, was treten kann, in Aktion. Eine Seuche wäre etwas anderes, das wären dann aber immer noch keine Zombies.

Kommentar von Jiyuue1987 ,

Dort gibt es sowas?

Kommentar von priesterlein ,

Nein.

Kommentar von Jiyuue1987 ,

Dann ist das auch nicht die Antwort.

Kommentar von Jiyuue1987 ,

Aber trotzdem ist die Idee im Groben nicht übel ;)

Kommentar von priesterlein ,

Da du ein unrealistisches Szenario hast, kannst du auch unrealistische oder geheime Behörden erfinden.

Kommentar von Shalidor ,

Warum unrealistisch? Hast du irgendeinen Beweis oder auch nur Hinweis, dass es keinen Virus gibt, der die Menschen rasend schnell befällt, ihre Aggressivität steigert, das Aussehen ändert und sie dazu bringt auf alles los zu gehen, was sie sehen? Das würde man dann doch als Zombie bezeichnen.

Kommentar von Fox1013b ,

Es gibt Pläne für sämtliche Szenarien...Egal, wie unwahrscheinlich...

Antwort
von Kefflon, 42

Vermutlich übernimmt das Militär die Herrschaft.

Denn was als erstes passiert ist, dass völliges Chaos ausbricht. Wer keine Waffe hat ist ziemlich sofort tot

Kommentar von Jiyuue1987 ,

Das ist ja logisch,  aber das sind nicht die einzigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten