Frage von Rolf23, 20

Welche Behörde oder Institution (also nicht der normale Arbeitgeber) konnte während des Krieges Grundbeiträge zur Rentenversicherung leisten/ entrichten?

Welche Behörde oder Institution (also nicht der normale Arbeitgeber) konnte während des Krieges Grundbeiträge zur Rentenversicherung leisten/ entrichten? Vielleicht Reichsdienststellen, Verbände usw. Es gab darüber Einträge in der Beitragsübersicht aus der Angestelltenversicherung nach "Altem Recht"

Eine Anfrage an die Rentenversicherung Bund wurde bereits gestellt.

Antwort
von Petriotic, 7

http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortalWeb/contentAction.do...

Hallo, unter dem o.g. Link findest Du die Chronik der Publikation "Rentenversicherung in Zeitreihen" mit allen Rechtsänderungen, die es hinsichtlich der RV gegeben hat. Vielleicht beantwortet das Deine Frage.

Kommentar von Rolf23 ,

Hallo,

vielen Dank für den Hinweis. Habe es mit Interesse gelesen, leider gab es dort auf meine Frage keine entsprechende Antwort.

Es geht bei meiner Fragestellung eigentlich nur darum, wer hat für meinen Onkel 1940 die Beiträge bezahlt nachdem er von seinem letzten Arbeitgeber freigestellt wurde oder selbst gekündigt hatte.

Oder anders ausgedrückt: Ich versuche heraus zu finden, was mein Onkel in diesem Zeitraum gemacht hat oder wo er beschäftigt war.


Kommentar von Petriotic ,

Oh, wenn da keine persönlichen Unterlagen zum Versicherungsverlauf mehr vorhanden sind, wird das hier keiner beantworten können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten