Frage von Nicy1911, 45

Welche Bedeutung trägt Mozart?

Wegen schulischen Gründen würde ich gerne wissen,welche Bedeutung Wolfgang Amadeus Mozart hat.

Danke im Vorraus :D

Antwort
von Merkantil, 15

Wolfgang Amadeus Mozart war einer der bedeutendsten Komponisten der Wiener Klassik (neben Haydn und Beethoven). Sein Schaffen ist von unvorstellbarem Ausmaß, wenn man die kurze Lebenszeit bedenkt, die ihm zur Verfügung stand. Es umfaßt Werke aller Gattungen der damaligen Zeit, z.B. Sinfonien, Solokonzerte, Kammermusik, Klaviersonaten, Opern, Kirchenmusik usw.

Er begann als aufsehenerregendes Wunderkind, und zwar als Pianist, Geiger und Komponist. Schon in frühen Jahren komponierte er hervorragende Werke, war aber in der Lage, sich bis zu seinem frühen Tod immer noch künstlerisch weiterzuentwickeln.

Eine besondere Eigenart Mozarts bestand darin, daß er die verschiedensten Stile in der Musik seiner Zeit (z.B. die Frühklassik des Johann Christian Bach, die Mannheimer Schule, den italienischen Opernstil, das Streichquartettschaffen Haydns) sowie vergangener Epochen (z.B. Johann Sebastian Bach, Händel) in seine Musik aufnehmen und kreativ verarbeiten konnte, sodaß daraus ein ganz persönlicher und sehr vielschichtiger Stil entstand.

Mozart verkörperte insofern einen für seine Zeit neuen Typus des Musikers, als er sich aus den Bindungen des Musikbediensteten löste (Musiker waren damals üblicherweise Bedienstete des Adels oder des Klerus) und sich in die wirtschaftliche Unsicherheit des freien, auf sich selbst gestellten Künstlers begab.

Im Gegensatz zu Haydn und Beethoven, in deren Schaffen die kunstvolle Konstruktion eine große Bedeutung hatte, spielte in Mozarts Schaffen die fantasievolle Inspiration (die eine Überfülle an neuen musikalischen Einfällen hervorbrachte) eine besonders wichtige Rolle. Dieser Gegensatz darf aber nur graduell verstanden werden: Wie Haydns und Beethovens Musik neben ihrer bewußt aufgebauten Struktur voll von Phantasie ist, so zeugt Mozarts Musik wiederum trotz aller Kreativität von hoher handwerklicher Meisterschaft, die aber oft nicht auf den ersten Blick auffällt.

Mozart hatte die Fähigkeit, eine Synthese zu bilden zwischen einer Musik, die bei einem breiten Publikum ankommt, und einer kunstvoll ausgearbeiteten Musik, die nur von Experten richtig verstanden werden kann. So gab es zu Mozarts Zeit durchaus Komponisten, die auf allzu ausgeprägten künstlerischen Tiefgang verzichteten, auf diese Weise mehr als er die Hörerwartungen des damaligen Publikums erfüllten und infolgedessen vorübergehend mehr Erfolg hatten als er; andererseits gibt es bis heute einen umfangreichen Teil des Publikums, das Mozarts Werke gerade deshalb schätzt, weil es die Gedankentiefe dieser Werke nicht in vollem Umfang zu erahnen vermag, sondern sich eher an der scheinbar gefälligen Oberfläche seiner Werke ergötzt.

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Musik & Schule, 17

Über Mozart gibt es MILLIONEN Beiträge, Bücher, Links, Texte...., die Du alle leichtestens selber finden kannst.

Hier nur soviel:

Sehr viele betrachten Mozart als den allergrößten Komponisten aller Zeiten. Fast alle seiner Kompositionen (die in nur wenigen Jahren entstanden, denn Mozart starb sehr jung) sind weltbekannt und werden ständig gespielt.

Antwort
von ViribusUnitis, 30

Lies mal was über Mozart, dann weißt du auch, was für eine Bedeutung sein kompositorisches Schaffen für die Musik hat.

;) ...im Internet und/oder in der Bibliothek findest du die Antworten

Antwort
von apophis, 23

Nach ihm sind die Mozart-Kugeln benannt.
Kaum auszudenken wie die ohne ihn heissen würden. Rum-Kugeln?

Kommentar von Nicy1911 ,

Ich meine die musikalische bdeutung

Kommentar von adabei ,

:-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community