Frage von Hava3, 120

Welche Bedeutung hat die Fotosynthese für Lebewesen?

Bitte bitte bitte bitte bitte

Antwort
von schuetz247, 89

Es bedeutet für (fast) alle Lebewesen alles.

Mit wenigen ausnahmen (z.B Bakterien an den Black Smokern in der Tiefsee) ist die Sonne die Energiequelle für alles Leben auf der Erde. Pflanzen gewinnen aus der Sonnenenergie u.a Zucker und Bauen Biomasse auf.

Alle Konsumenten, zB Tiere ernähren sich von dieser Biomasse. Oder Fleischfresser von Tieren die pflanzliche Nahrung brauchen.

Alle Konsumenten zersetzen die Pflanzen und Tiere in ihre chemischen Bestandteile, die wieder von Pflanzen aufgenommen wedren.

Daher ohne Photosynthese gäbe es kaum Leben auf der Erde.

Antwort
von chog77, 101

Mittels der Photosynthesevorgangs können Pflanzen aus Kohlensstoffdiooxid (aus der Luft) und Wasser (aus dem Boden) mit Hilfe von Sonnenlicht ihre eigene Energie in Form von Traubenzucker herstellen.

Dieser ist die Energiegrundlage allen Lebens - denn entweder verbraucht die Pflanze die Energie zum Wachsen oder Samen zu produzieren oder sie dient als Nahrungsgrundlage für alle anderen Lebewesen, denn außer den Pflanzen muss jedes andere Lebewesen etwas fressen, also entweder gleich die Pflanze, oder ein anderes Tier, das zuvor eine Pflanze gefressen hat.

Als Abfallprodukt der Photosynthese entsteht übrigens Sauerstoff, der im Kreislauf des Lebens auch eine gewisse Bedeutung hat (Atmung)

Kommentar von Agronom ,

Bis auf wenige Ausnahmen, wie z.B. chemolithotrophe Bakterien, die auch ohne die Existenz der Photosynthese leben könnten.

Kommentar von chog77 ,

Da hast du recht, aber ich glaube Hava3 braucht erst mal die Grundlagen der Biologie, bevor es an die exotischen, spannenden Ausnahmen geht. ;)

Antwort
von Kaninchenhelpi, 73

Durch Fotosynthese entsteht Sauerstoff. Den wir zum atmen brauchen. Also ohne pflanzen kein Sauerstoff dh auch kein leben.

Antwort
von 2AlexH2, 47

Pflanzen bilden mittels Fotosynthese die Ernährungsgrundlage dieser Erde. Ausserdem ist sie verantwortlich für die Atmosphaere. Vor den Pflanzen gabs nämlich kaum Sauerstoff in der Luft, heisst alle sauerstoffatmenden Lebewesen gäbe es gar nicht. Zudem waere deutlich mehr Kohlendioxid in der Luft, weshalb es viel waermer waere wegen des Treibhauseffektes- sicher ist das nicht, den ohne Pflanzen waere die Atmosphaere möglicherweise viel staubiger, heisst wuerde waerme mehr abhalten. 

Ohne die Fotosynthese gäbs die Welt so nicht.

Antwort
von MausZoey14, 56

Ist lebenswichtig da bei der fotosynthese Sauerstoff produziert wird den wir Lebewesen zum Überleben benötigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten