Welche Bedeutung hat der Fischmarkt im Roman das Pafüm oder in literearischen Texten, wie bspw. "Der Streit der Fischerweiber"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er wurde auf dem Fischmarkt geboren und ist dort auch gestorben.
Die Mutter hatte ihn dort ausgestoßen und wollte ihn dann umbringen.
Als er dann irgendwann wieder zurück kam mit dem Parfum, hat er sich das übergekippt und alle Bettler dachten er sei ein Engel und dann war er halt weg.

https://www.inhaltsangabe.de/sueskind/das-parfum/

STRG+F "Fischmarkt"


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In "Das Parfüum" hat der Fischmarkt insofern eine besondere Rolle, als dass er die damaligen Verhältnisse wiederspiegelt: Viele verschiedene Gerüche und Menschen, davon viele unangenehme Gerüche, verdorbener Fisch, ungewaschene Menschen. Im Verhältnis zu dem Protagonisten, der einen sehr empfindlichen Geruchssinn hat, bildet der Fischmarkt einen starken negativen Kontrast.

Denn das, was später einmal eine Gabe ist, ist anfänglich eher ein Fluch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?