Frage von mbraun, 40

Welche Bedeutung hat der Begriff "Duplikat" auf einer Rechnung?

Hallo Leute,

ich brauche mal eben eure Hilfe. Die Stadtwerke hat meine Abrechnungsunterlagen jemandem anderen geschickt. Bei meiner Abrechnung waren jedenfalls Unterlagen eines anderen Kunden der Stadtwerke.

Nun habe ich heute die richtige Abrechnung erhalten, allerdings steht oben der Begriff "Duplikat" drauf. Was bedeutet das? Insbesondere in Hinsicht auf steuerliche Abzüge?

Antwort
von peterobm, 32

keinerlei Auswirkungen, das ist lediglich ne 2. Ausfertigung

Antwort
von GuenterLeipzig, 15

Mit Duplikat wird gekennzeichnet, dass es sich um eine Zweitausfertigung des originalen Beleges handelt.

Solange Du den Beleg nicht zur Einreichnung bei Ämtern und Behörden benötigst (die erkennen nur Originale an), ist das relativ egal.

Günter

Antwort
von Harald2000, 28

Ein Duplikat ist kein Original; es könnte beanstandet werden.

Kommentar von Mojoi ,

Und zwar dann, wenn der Rechnungsempfänger die Rechnung doppelt gebucht und die Vorsteuer doppelt abgezogen hätte.

Wenn ein Aufdruck auf dem Dokument deutlich darauf hinweist, dass es eine Abschrift ist, erwartet man vom ordentlichen Kaufmann, dass er nachprüft, dass die Rechnung nicht bereits erfasst ist.

Das geht dann schon so in Richtung leichtfertiger Steuerverkürzung.

Kommentar von Harald2000 ,

Genau !

Kommentar von Dannius ,

"Das geht dann schon so in Richtung leichtfertiger Steuerverkürzung." -> Aber nur, wenn die Rechnung in der Tat bereits erfasst war. Wenn man Außenprüfer glücklich machen möchte, bucht man die Rechnung mit dem Vermerk: "Mögliche Doppelerfassung geprüft und ausgeschlossen am ... durch ... Duplikat tritt an die Stelle der Erstausfertigung".

Antwort
von Y0DA1, 25

das heißt einfach Kopie


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community