Welche Bedeutung hat Australopithecus africanus für die Evolutionsgeschichte des Menschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

A. afarensis besitzt eine einzigartige Kombination von Merkmalen, die typischerweise zu späteren Menschen und den übrigen Menschenaffen gehören, z.B. beim Kiefer, der Fortbewegungsweise oder dem Hirnvolumen und verdeutlicht damit den genauen Ablauf der Evolution der menschlichen Merkmale. Wahrscheinlich ist die Art auch der Vorfahr der Gattungen Homo (zu der auch die modernen Menschen gehören) und Paranthropus (eine ausgestorbene Seitenlinie der Menschen, früher als "robuste Australopithecinen" bezeichnet). Außerdem ist A. afarensis die besterforschte frühe Homininenart, und dementsprechend wird sie häufig erwähnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asilam
11.06.2016, 14:38

Hey, Soweit habe ich das auch, genau wie das Becken, das kürzer ist, damit die Organe geschützt sind und vor allem für den aufrechten Gang. Ich muss aus der Aufgabe noch eine Leitfrage bilden aber ich komme irgendwie nicht weiter, genauso wenig damit, welche Bedeutung der A. africanus für die Evolutionsgeschichte des Menschen hat. Ich wäre sehr dankbar über ein paar Vorschläge oder Ideen. 

Ich bedanke mich im voraus.  

0

er ist, wenn ich mich richtig erinner, für die entwicklung unseres gehirns verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asilam
11.06.2016, 14:42

Hey, 

sind Sie sich da sicher? Das ist nämlich sehr wichtig für meiner Aufgabe. 

Falls Ihnen noch irgendwas einfällt wäre es nett wenn Sie es hier rein schreiben würden. 

l.G

0

Was möchtest Du wissen?