Frage von JohnGrammaticus, 33

Welche Bedeutung haben diese Verse, ich versteht sie nicht wirklich?

"Und was ist, und was ist dieses Lebens kurze Frist? Unter Kummer, unter Sorgen sich bemühen früh am Morgen, bis der Tag vorüber ist."

http://gutenberg.spiegel.de/buch/deutschlands-liederschatz-8443/143

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Triangel74, 18

Ich könnte mir vorstellen, dass es heissen soll, dass das Leben aus vielen Herrausforderungen besteht, die es zu bewältigen gilt: Aus Kummer und Sorgen! Das in Zeiten der Krise und mit Kummern und Sorgen das Leben noch kürzer wird durch die mangelnde Lebensqualität. Der Sinn des Ausspruchs könnte in der Umkehrung liegen: Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken bzw. Weine keiner verschütteten Milch nach oder einfach: Nutze den Tag....wäre so meine Idee dazu...bis die Wolken wieder lila sind- oder auch mal rosa. LG Triangel

Kommentar von JohnGrammaticus ,

Super danke.

Kommentar von frodobeutlin100 ,

es hilft das ganze zu lesen ....

das ist ein lange Zeit patritiotisch verbrämtes Soldatenlied - auch wenn es von Wilhelm Hauff stammt

eigentlich geht es aber nur um das Sterben in der nächsten Schlacht ...

Kommentar von Triangel74 ,

Im weitesten Sinne geht es vielleicht gerade in Zeiten der Schwere bzw. in der Schlacht, dass viele Erinnerungen an Bedeutung gewinnen und viele sich gedanklich um Kraft zu schöpfen auch nach zu Hause 'beamen' und falls sie die Schlacht überleben, verändert mit einer demütigen und dankbareren Haltung durch das Leben geht. Habe beruflich viel mit älteren Menschen. der Kriegsgeneration zu tun und durch Gespräche über Flucht und Krieg haben viele einen anderen Blick auf das Leben... wohingegen sich die Bedeutung sicherlich verschiebt, wenn man das ganze Gedicht kennt und die Hintergründe. Insoweit geb ich dir recht.

Antwort
von 2AlexH2, 8

Für mich ein sehr negativ eingestellter Dichter, der grad eine schwere Zeit durchmacht. Er sucht den Sinn des Lebens, und ist der Meinung jeden Tag trotz Sorgen zu überstehen und sich zu bemühen ist der Sinn. 

Ich sags mal so, zum Glück haben sich zumindest die Äusseren Lebensumstände (genug zu essen, warme Unterkunft, Gesundheitsversorgung, Freiheit und Sicherheit) in den meisten Ländern deutlich verbessert im Vergleich zu früher.

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Musik, 20

Wenn man NICHT den GANZEN Liedtext kennt, würde man vermuten, dass es sich um Gedicht zum Thema "Vergänglchkeit des Lebens" handelt. Siehe aber frodobeutlin s Beitrag!

Antwort
von frodobeutlin100, 12

Das ist ein Lied von einem Soldaten der in den Krieg ziehen muss, bzw. in die Schlacht ziehen muss und mit seinem Tod rechnet

Kommentar von JohnGrammaticus ,

Das weiß ich, aber diese eine Strophe scheint mir fast fehl am Platz.

Kommentar von frodobeutlin100 ,

Morgenrot,
Leuchtest mir zum frühen Tod?
Bald wird die Trompete blasen,
Dann muß ich mein Leben lassen,
Ich und mancher Kamerad!

....

die passt dazu ....

Antwort
von anaandmia, 13

Der Soldat fragt sich was das Leben überhaupt für einen Sinn macht, da er von morgens bis Abends nur "schlechtes" erlebt....

Antwort
von Wookizzle, 5

Das kommt für mich so rüber:
Warum ist das Leben so kurz? Das wir uns mit Kummer und Sorgen morgens bemühen bis der Tag zu Ende ist.

Ich versteh das und bin 14 😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten