Frage von triforce2, 52

Welche Bedeutung haben die zwei Sprüche?

jeder mensch bringt glück der eine wenn er kommt der andere wenn er geht

und

Statt bestimmten Menschen immer wieder eine zweite Chance zu geben, einfach mal jemanden die erste Chance geben

Antwort
von schokoflecken, 36

Wenn der Mensch Glück bringt, wenn er geht, dann muss die Zeit mit ihm wohl nicht so toll gewesen sein und man fühlt sich befreit.
Und andersrum: der Mensch der Glück bringt, wenn er zu einem kommt, kann vllt. jemand sein, der einen bspw. nach ner schwierigen Zeit wieder aufheitert.

Ich denke mal, die Sprüche sind auf die Liebe bezogen.
Wenn man einem Deppen immer wieder ne Chance gibt, dann wird der trotzsem immer noch ein Depp bleiben.
Dabei gibts vielleicht jemandem im Umfeld, der ne 1. Chance verdient hat. Also auf den man sich bis jetzt noch nicht eingelassen hat.

Antwort
von mejo3475, 28

[1] Manche Menschen sind angenehm und verbreiten so bei anderen Glück. Andere Menschen sind unangenehm, verbreiten Unglück bei ihrer Anwesenheit und bereiten deswegen ihren Mitmenschen wieder Freude, wenn sie abhauen.

[2] Setze dein Vertrauen nicht in die gleichen Menschen, die dich schon enttäuscht haben. Finde den Mut, Menschen mehr zu vertrauen, die duch noch nicht so gut kennst und denen du noch keine Chance geben hast.

Antwort
von Thorgreiff, 26

Zu Spruch eins: Der gute Mensch bringt Dir oder Anderen möglicherweise Glück, wenn er kommt. Der Böse, wenn er geht.

Zu Spruch zwei:  Natürlich sollte jeder eine zweite Chance bekommen aber...
es gibt Menschen, die hatten niemals eine erste Chance und sollten deshalb mehr unsere Aufmerksamkeit bekommen.

Antwort
von Blueray112, 28

Der erste : manche tun gut wenn sie da sind und mache wenn sie verschwinden.

Zwei: anstatt einem nachzujagen weil man denkt es sei der richtige... Auch mal über den tellerrand schauen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten