Frage von sunny210, 21

Welche Bedeutung haben die politischen Parteien in Deutschland?

Antwort
von palzbu, 11

Die Politiker sollten  gewählt werden um die
Wünsche der sie wählenden Bürger im Staat umzusetzen.  Diese Idee der Demokratie ist gut und richtig. Leider ist es heute so, dass 
ungefähr  2% der Abgeordneten dieses Ziel zumindest versuchen zu erreichen, aber ca. 98% der Abgeordneten sind Schauspieler und Selbstdarsteller die nur ihren eigenen Vorteil im Blick haben.  Die Parteiendemokratie in der heutigen Form ist zutiefst betrügerisch, weil der der gewählt wird, meist sofort seinen Wählerauftrag „vergisst“ und 
nur noch die Interessen von zahlungskräftigen Interessengruppen
vertritt. Parteien kann man nur noch wählen, 
solange diese Parteien idealistisch Ihre Ziele verfolgen. Sobald diese
neuen  Parteien 2-3 Jahre im Bundestag  vertreten sind , haben sich
die Profiteure in dieser Partei nach oben gearbeitet, und die idealistischen Ziele werden für eigene Vorteile aufgegeben (z.B. Piraten). Eigentlich kann man keine Partei wählen, sondern die für den eigenen Wahlkreis zuständigen Abgeordneten. Die sind natürlich auch Partei-Abgeordnete. Aber die Arbeit dieser Leute kann man verfolgen und sie mit ihren Aussagen vor der Wahl und mit ihrem Tun nach der Wahl konfrontieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten