Frage von Unbekannt226, 83

Welche banken sind gut?

Hey welche banken sind gut will mit ein konto zulegen

Antwort
von Rolf42, 33

Es gibt in Deutschland rund 2000 verschiedene Banken, von denen die meisten nur ein regional begrenztes Geschäftsgebiet haben. Ohne zu wissen, wo du lebst, lässt sich das deswegen kaum beantworten.

Außerdem wäre es hilfreich, wenn du verraten würdest, was du von einer Bank erwartest: Ist dir z.B. persönliche Beratung wichtig, oder kommt es mehr auf kostenlose Kontoführung und günstige Zinsen an?

Antwort
von LeroyJethro, 38

Hallo,

die Commerzbank soll gut sein. Dort kostet die Führung des Girokontos nämlich keinen Cent. Voraussetzung dafür ist allerdings ein Gehaltseingang von mtl 1.200,- €, ansonsten wird eine Kontoführungsgebühr erhoben, die aktuell bei 9,90 € liegt. Pro Monat natürlich. 

Alternativ kannst Du auch zur Postbank gehen, oder zur Deutschen Bank. Aber für welche Du Dich entscheiden möchtest, besteht immer die Möglichkeit, Dich vorher über die Konditionen der Bank ausführlich beraten zu lassen. Vielleicht kann Dir die Familie bzw können Dir Deine Freunde einen Tipp geben.

Antwort
von Modem1, 34

Sparta Bank nimmt keine Gebühren. Mal nachhaken was für Nachteile die haben.

Kommentar von Unbekannt226 ,

kann man in jeder bank kredit aufnehmen ?

Kommentar von Modem1 ,

Ja

Antwort
von table1, 58

Mach dir doch ein Konto, wo du Geld bekommst. Bei Commerzbank bekommst du 100 Euro geschickt für ein neues Konto :) 

Kommentar von EuleVanDark ,

Commerzbank muss man aber an oder über 1000€ im Monat verdienen, würde comdirect empfehlen, die sind kostenlos.

Kommentar von Modem1 ,

1500.- Euro monatliche Eingänge.

Antwort
von GravityZero, 54

Was heißt für dich gut?

Kommentar von Unbekannt226 ,

Ja hab gehört das sparkasse Volksbank und targo bank gut sind ?

Kommentar von Rolf42 ,

Es gibt hunderte verschiedener Sparkassen und hunderte verschiedener Volksbanken, die alle ihre eigenen Angebote und Preise haben und sich auch in Service und Kundenfreundlichkeit mehr oder weniger stark unterscheiden, deswegen kann man das so allgemein nicht beantworten. Bei der Targobank hast du es dagegen tatsächlich deutschlandweit mit derselben Bank zu tun.

Antwort
von edmuina, 27

Du musst wissen was Du von Deiner Bank willst, dann kannst du die für Dich passende heraussuchen.

Willst du:

Gute/persönliche Beratung  

Willst du nur ein Girokonto, oder in naher zukunft auch eine Finanzierung

usw. usw

Kurze Richtschnur:

 wenns Dir nur um "Billig" geht. nimm onlinebanken, willst du hohe qualität bist du sehr oft bei filialbanken (Sparkasse / Volks- Raiffeisen usw.) gut aufgehoben

Antwort
von Sylina1991, 41

Sparda Bank :)

(fast) alles kostenlos. Man bezahlt keine lästigen Gebühren (Weder für Überweisungen, abbuchen, Kontoführung)

Man bezahlt einmal 50€ weil es eine Gemeinschaftsbank ist, und einmal 10€ für das Konto. 

ABER diese 60€ zahlen sich aus. 

Kommentar von Unbekannt226 ,

ist sie die gleiche wie die Volksbank

Kommentar von Sylina1991 ,

Nein. Ich habe von der Volksbank zur Sparda Bank gewechselt.

Kommentar von edmuina ,

Genossenschaftsbank!

ich denke du wurdest für 50€ mitglied der genossenschaft. Das ist aber nict bei allen spardabanken voraussetzung, dass du Mitglied wirst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten