Frage von Berkin2014, 62

Welche Bank ist von den Gebühre her günstiger, die Volksbank oder die Sparkasse?

Antwort
von Rolf42, 30

Es gibt hunderte verschiedene Sparkassen und hunderte verschiedene Volksbanken, die alle ihre eigenen Preise und Bedingungen haben.

So allgemein lässt sich das deswegen nicht beantworten.

Antwort
von Mignon4, 42

Beide Banken veröffentlichen ihre Geschäftsbedingungen und Gebühren im Internet. Rufe die Seiten auf und dann vergleiche die Gebühren.

Antwort
von althaus, 46

Beide Banken verlangen Gebühren. Suche Dir eine aus, die keine Gebühren verlangt, wie die BB Bank, ING Diba oder die Sparda Banken. 

Antwort
von steefi, 45

Sparkasse ist mir zu teuer gewesen, deswegen habe ich zur Targobank gewechselt. Die Tarife Volksbank kenn ich nicht.

Antwort
von Januar07, 35

Sparkassen und Volksbanken sind regional gegliedert, z. B. nach Landkreisen.Die Sparkasse im Hamburg kann völlig abweichende Gebühren zur Sparkasse Koblenz verlangen.

Bei den Volksbanken ist es ähnlich.

Will sagen, wir können aus der Ferne diese Frage nicht beantworten.

Antwort
von Odenwald69, 36

gibt sich nichts, ich bin bei 3 Banken, (Consors, 1822, Voba, SK)  eine nach dem anderen zieht die Gebüren zum Juli an.

(Noch) sind die Girokonten die online geführt sich kostenlos.

Alles was wie scheck einreichung, Kreditkartengebüren, Papier, irgenwas verloren wird teuerer,

Antwort
von PinguinPingi007, 35

Die Sparkasse ist meistens billiger.

Antwort
von realReport, 27

Gehe NICHT zur Sparkasse das sind Abzocker betrügen

Antwort
von robi187, 27

vergleiche mal mit sparda banken?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community