Frage von AllesKlar1997, 60

Welche Bank ist für einen Auszubildenden gut?

Hallo Ich hab eine Ausbildungsstelle bekommen und soll schon den Vertrag nächste Woche unterschreiben

Braucht ich bis dahin schon ein Bankkonto ? Und wenn ja welche Bank ist da optimal ?

Antwort
von zonkie, 23

In aller Regel wollen Arbeitgeber Gehälter überweisen da wäre es schon sinnvoll eins zu haben. Zur not kannst du das auch mit deinen Eltern regeln die werden sicher eins haben ?

Banken gibt es wie Sand am Meer ... vermutlich werden die Konten bei Volksbank /Sparkasse noch kostenlos für dich sein. Die haben vile Filialen was ganz nett sein kann.

Postbank dürfte auch kostenlose Konten für dich haben haben auch genug Standorte .. weiss nur nicht an welchen Automaten man hier überall kostenfrei abheben kann.

Alternativ gibt es noch tonnenweise Onlinebanken bei den man aber ggf drauf achten muss das Konten erst ab einem Geldeingang von x.xxx € kostenlos werden als Azubi könnte man drunter liegen .. ka ob die da für azubis ausnahmen machen.

Antwort
von mistral09, 30

Diese Frage ist nicht klar zu beantworten. Es kommt wirklich darauf an was Du mit der Bank anfangen möchtest. Handelt es sich hierbei um ein reines Girokonto für Zahlungsein- und ausgänge und Du erledigst alles online, dann reicht eine Onlinebank.

Hier weichen die Banken aber auch ab. Mlchtest Du Unterkonten anlegen, benötigst Du eine Kreditkarte usw.

Wenn Du allerdings einen Berater oder festen Ansprechpartner suchst, wähle eine Filialbank und da kommt es auf Deinen Wohnort an.

Benötigst Du ein dichtes Filialnetz oder reichen Dir ein bis zwei Niederlassungen.

Du siehst so einfach ist Deine Frage nicht zu beantworten. Ich wünsche Dir trotzdem viel Erfolg bei Deiner Suche!

Antwort
von mguenther5, 18

Ein Bankkonto ist sicherlich hilfreich, wenn es z.B. um das Erhalten der Ausbildungsvergütung und andere Geldtransfere, insbesondere mit höheren Summen, geht.

Eigentlich alle Banken bieten entsprechende, gebührenfreie Girokonten für junge Leute bzw. Azubis/Studenten (VR Banken, Sparkasse, Commerzbank,...). Du kannst ja mal schauen, welche in deiner Umgebung die beste Filialabdeckung hat.

Antwort
von webya, 11

nehme eine Bank in deiner Umgebung. Azubikonten sind Gebührenfrei. Dann kannst du dich in Ruhe umschauen, was für Bedürfnisse du hast.

Antwort
von Beniinchen, 31

Zumindest solltest du ein Konto besitzen, bevor die Ausbildung anfängt. Also zeitnah.
Zu den Banken wirst du hier unterschiedliche Meinungen hören. Viele Banken bieten ein Azubi Konto an. Kannst dich ja mal darüber informieren, was die einem bieten.

Kommentar von AllesKlar1997 ,

was bringt mir dieses Azubi Konto?

Kommentar von Beniinchen ,

Diese sind meist Kostenfrei und bringen dir vergünstigten bei Reisen, Veranstaltungen, Freizeit-Unternehmungen. Ist ganz verschieden, kommt halt auf die Bank an.

Kommentar von Beniinchen ,

*Vergünstigungen

Antwort
von Benni3333, 3

Bei mir ist es so das die Bank mir ein Mitarbeiterkonto einrichtet und ich zu so einem Termin kommen musste um das Konto einzurichten...

Antwort
von wilees, 20

Bankkonten für Auszubildende sind i.d.R. kostenfrei. Am besten ist hier eine Bank / Sparkasse vor Ort, zu der Du auch hingehen kannst, wenn Du Fragen hast.

Als Auszubildender solltest Du ein eigenes Konto haben, damit Du auch unabhängig über Dein Auszubildendenentgelt verfügen kannst.

Kommentar von AllesKlar1997 ,

ist bei jeder Bank das so geregelt das es für Azubis kostenfrei ist ?

Kommentar von wilees ,

Du brauchst nur auf der Homepage der jeweiligen Bank vor Ort nachsehen, ob Auszubildendenkonten kostenfrei sind.

Kommentar von Beniinchen ,

Nicht unbedingt. Manche Banken bieten dir das Konto günstiger an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten