Frage von singeasy, 39

Welche Balladen sind für mich geeignet?

Ich bin 14 Jahre alt und in der 9. Klasse. Ich muss eine Ballade vor der ganzen Klasse auswendig vortragen und wollte fragen welche sich dafür am besten eignet.

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 4

Ich habe dir mal einige, nicht zu lange und gut vorzutragende Balladen aufgeschrieben. Die ersten beiden sind meine Favoriten, man hört sie nicht so häufig in der Schule, wie Erlkönig und Zauberlehrling, (womit du wahrscheinlich deinen Deutschlehrer nur langweilst)

Conrad Ferdinand Meyer: Die Füße im Feuer

Otto Ernst: Nis Randers

W. v.Goethe: Erkönig

J.W. v.Goethe: Der Zauberlehrling

J.W. v.Goethe: DerTotentanz

Theodor Fontane: Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland

Theodor Fontane: Die Brück' am Tay

Theodor Fontane: John Maynard

Adelbert von Chamisso: Das Riesenspielzeug

Friedrich Schiller: Der Handschuh

Antwort
von Elise87, 20

Der Erlkönig finde ich ist einer der besten Balladen. Kann man sich gut merken und ich finde es lässt sich gut diese Dramatik rüberbringen. Habe ich zu Schulzeiten auswendig lernen müssen und kanns immer noch auswendig

Antwort
von Hexe121967, 22

Erlkönig, Knabe im Moor, die Bürgschaft....

kommt drauf an, wie schnell oder gut du dir was merken kannst.

Kommentar von Dackodil ,

Genau, die Bürgschaft, 20 Strophen à 7 Zeilen.

No comment ;-)

Kommentar von Hexe121967 ,

na und?  haben wir damals in der 8. klasse durchgehechelt und auch noch arbeiten drüber geschrieben.

Kommentar von Dackodil ,

Durchgehechelt o.k., aber auch auswendig gelernt?

Ich kann noch "Die Kraniche des Ibykus".
Allerdings habe ich die freiwillig gelernt. Verlangt waren nur einzelneStrophen.

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 13

Hallo singeasy,

du liest einfach mal Balladen und stellst fest, welche dir am besten gefällt. Vielleicht eine, die dich besonders beeindruckt. Die lässt sich dann auch am besten lernen.

Wie man dann ein Gedicht lernt, ist eine andere Sache.

Antwort
von Friguso, 4

Hallo,

ich habe früher immer "gerne" John Maynard von Theodor Fontane vorgetragen. Diese Ballade lässt sich sehr gut auswendig lernen. Ich hatte sie sogar schon in der 5.Klasse vorgetragen.

Auch gut wären vielleicht "Der Handschuh", "Der Erlkönig" oder "Der Zauberlehrling"

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Viele Grüße

Friguso

Antwort
von AnnisWorld, 25

Der Erlkönig

Sieht zwar viel aus, aber ich bekam alles in zwei Tagen in meinen Kopf und es ist eine einfache Ballade, wie ich finde

Antwort
von Dackodil, 10

In Hamburg lebten zwei Ameisen,
die wollten nach Australien reisen.
Bei Altona auf der Chaussee
da taten ihnen die Beine weh.

Und da verzichteten sie weise
auf den letzten Teil der Reise.

von Joachim Ringelnatz

Nur leider, ich glaube das bezeichnet man nicht als Ballade :-(

Ist aber eines meiner Lieblingsgedichte.

Antwort
von escfan2011, 4

Der Zauberlehrling oder Der Totentanz von Goethe hab ich früher gelernt :)

Antwort
von mariohatkp, 17
http://www.balladen.de/web/sites/balladen_gedichte/autoren.php?b05=8&b16=74

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community