Frage von Angelrose01, 65

Welche Bäume pflanzen?

Hallo Leute ich hab ein großes Grundstück geerbt das leider total kahl aussieht der Boden ist zwar voller saftigem Gras aber ohne Bäume :(
Ich will umbedingt ein paar hundert oder noch mehr Pflanzen aber welche sind den am besten ?? Auch gut für Pferde ??

Antwort
von GanMar, 36

Du darfst nicht irgendwelche Bäume pflanzen, sondern bist da gewissen Regeln unterworfen. So darfst Du aus einer Weide beispielsweise keinen Wald machen. Laß Dich darüber mal vom zuständigen Forstamt beraten.

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Tiere, 27

Kommt drauf an, wo das Grundstück liegt. Wenn das Landschaftsschutzgebiet ist, oder gar Naturschutzgebiet, musst du dich an die Auflagen der zuständigen Stadt halten. Frag mal auf dem Landratsamt nach, die sind in der Regel dafür zuständig. Da gibt es Karten, auf denen ersichtlich ist, wozu dein Grundstück gehört.

Normaler Weise darf man dort nur heimische Gehölze pflanzen, oft keine Hecken... .

Bei geplanter Pferdehaltung musst du evtl. einen Antrag stellen.

Egal welche Bäume, müssen die mit einem Drahtgitter gegen Verbiss geschützt werden (egal ob Pferd oder wildlebendes Reh).

Antwort
von Karlien, 30

Hervorragende Idee!

Pflanze alles, was in einem normalen Mischwald vorkommt: Eiche, Buche, Birke, Ahorn, Kastanie, Tanne, Fichte, Kiefer u.s.w.

Alleine von der Eiche weiß Wikipedia, daß es davon zwischen 400 und 600 (!) Arten gibt. Wenn Du davon nur 5 hättest, wäre das schon sehr gut.

Pflanze auch seltene Bäume wie die Elsbeere:
http://www.wald-in-not.de/download13/ges13.pdf (pdf)

Einen Teil des Waldes würde ich (vorwiegend) reservieren für kleinwüchsige Bäume (Eibe, Walnuß, Obstbäume), damit die kleineren von den ganz Großen nicht allzu sehr überschatten werden.

Achte bei den Obstbäumen darauf, nur seltenere Arten (Altsorten) zu nehmen.

Kleine Bäumchen (ca. 50 cm groß), die irgendwo wild am Wegesrand oder neben Bahngleisen stehen, darfst Du sicherlich ausgraben und mitnehmen, ohne daß es gleich als Diebstahl angesehen wird.

Kommentar von pipepipepip ,

Gut für Pferde sind die Bäume aber nicht. Unbedingt beachten!

Antwort
von Grauspecht, 18

Ich würde eine Streuobstwiese vorschlagen. Da wird das Anlegen sogar noch oft staatlich unterstützt. Erkundige dich am besten mal bei deiner Gemeinde.
Wenn dort Pferde laufen sollen, achte aber darauf, das sie nicht die Rinde die Bäume anknabbern können. Manchmal haben sie die Unart.

Antwort
von palaverfred, 36

obstbäume und nussbäume, dann hast du auch noch was zu essen

Antwort
von sepp333, 11

Wie groß ist das Grundstück ? Welche Lage Süd/ Nord Seite, welche Höhenlage ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten