Frage von mrnoname96, 46

Welche Auswirkungen hat eine Änderung des Zinssatzes durch eine Zentralbank und welche Personengruppen sind betroffen?

Antwort
von Kuhlmann26, 17

Betroffen sind zum einen die Menschen, die ein Kredit aufnehmen wollen und Zinsen zahlen müssen und zum anderen jene, die Zinssen von der Bank bekommen, weil sie Geld bei der Bank angelegt haben.

Der Zinssatz, den die Zentralbank festlegt, entspicht den Kosten, zu denen sich die Banken untereinander Geld leihen. Banken haben nur sehr wenig Eigenkapital, also Vermögen, was ihnen wirklich gehört. Das meiste Geld leihen sie sich; zum Einen von anderen Banken, zum Anderen von ihren Kunden. Dieses geliehene Geld verleien sie an andere weiter; natürlich zu einem höheren Zinssatz, als sie selbst bezahlt haben.

So gesehen, hat die Änderung des Zinssatzes der Zentralbank Auswirkungen auf den gesamten Geldkreislauf und damit auf die gesamte Finanzwirtschaft.

Gruß Matti

Antwort
von FrageSchlumpf, 16

Ketzerische Antwort : Das kommt darauf an ;-)

Die Zinssatzänderung wirkt im Normalfall nur auf den kurzen Sektor. Betroffen sind also hier alle, die kurzfristig finanzieren oder anlegen.

U.u. können sich auch die langfrsitigen Zinsen bewegen ( können spekulativ mit der Zinsrichtung am kurzen Ende gehen oder "normal" gegenläufig. )

Von einer Änderung der langfristigen Zinsen sind nur die betroffen, die nach der Zinsänderung am langen Ende sich binden wollen ( finanzieren oder anlegen ).

Antwort
von Ursusmaritimus, 23

Große und Alle

Noch bei den Hausaufgaben? War halt ein schöner Nachmittag, gell?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community