Frage von Bellabella9911, 80

Welche Auswirkungen hat der Brexit für Touristen, die nach England fliegen?

Kann man einfach wie gewohnt hinreisen ? :)

Antwort
von AriZona04, 52

Das wird sich erst in der Zukunft zeigen, was in Großbritannien beschlossen wird. Noch ist der Brexit nicht durch. Fest steht: Für Touris ist es im Moment vom Pfund her ganz angenehm ...

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch, 38

Da das Land bis jetzt immer noch in der EU ist - und bis zu einem endgültigen Austritt noch ein paar Jahre vergehen können, ändert sich zunächst einmal nichts für dich als Tourist nichts.

Im Moment wirst du als Tourist einen positiven Effekt verspüren: Du wirst das Pfund billiger bekommen.

Kommentar von adabei ,

Upps: ein "nichts" zu viel

Antwort
von Agentpony, 17

Voraussichtlich gar keine, wenn man EU-Bürger ist.

Es ist äußerst Unwahrscheinlich, daß UK eine Visums/Passpflicht einführen würde, selbst wenn sie sich nicht auf einen Zutritt zum EWR einigen.

Wenn sie denn überhaupt austreten werden - die britische Politik ist vielleicht noch stärker gespalten, als ihr Volk.

Antwort
von Terri101, 40

Meinst du nun allgemein?

Für EU-Bürger wird es wohl keine Änderung sein. Man wird immer noch mind. einen gültigen Reisepass/Personalausweis haben müssen. Schätze ich mal


Antwort
von inicio, 6

die naechsten 2 jahre wird sich bei der Einreise nix aendern.

Dadurch dass das engllsche £ im Wert gesunken ist, hast du billigere Einkaeufe.

Antwort
von Ranzino, 42

Bis sie draußen sind: keine Auswirkungen. 

Kommentar von Bellabella9911 ,

Wie lang dauert das circa ?  :)

Kommentar von adabei ,

Das kann sich ein paar Jahre hinziehen.

Kommentar von Ranzino ,

Ab Erklärung der Wirksamkeit des Artikels 50 ( der regelt den Austritt) sind es 2 Jahre.  Theoretisch kann man das auch verlängern, nur erfordert das eine einstimmige Erklärung aller 27 anderen EU-Staaten und wie man weiß, sind die sich nie einig.

Wenn UK die Regeln akzeptiert, welche z.B. die Schweiz hat, ändert sich in Sachen Freizügigkeit für Menschen aus der EU übrigens gar nix. Im Gegenteil, UK wird sogar zu einem Schengenstaat, wogegen sie sich bisher mit Händen und Füßen gesträubt haben. :p

Kommentar von oppenriederhaus ,

da es inzwischen Gegenbewegungen gibt und sie es sich vermutlich wieder anders überlegen, kann das dauern.

Der Premier ist nicht verpflichtet, dem Volksbegehren Folge zu leisten.

Die Briten müssen sich erstmal innerpolitisch einigen.

Es wurde ja offiziell noch kein Antrag auf Austritt gestellt.

Antwort
von oppenriederhaus, 31

Im Moment noch gar keine

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 23

Hallo,

so schnell wird sich da nichts ändern.

If Britain votes to leave the EU, the immediate effect is … nothing. Britain remains a member of the EU until it has negotiated its exit. …

Once a country has declared its wish to leave the EU, it must
negotiate its exit with the other (currently) 27 members over a period
of two years. (Article 50 of the 2009 Lisbon Treaty)…

During the negotiations, the details of Britain’s trading
relationship with EU countries would have to be agreed, as well as many
other points, such as the right of citizens to move (and work) between
the UK and EU countries. Many experts believe that this could take a lot longer than two years. The period can be extended by agreement. Britain would also have to negotiate new agreements with non-EU countries.

At the end of the negotiations, the agreement to withdraw would have
to be approved by the European Parliament and the European Council.

(Quelle: Business Spotlight 03_2016)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community