Frage von Mauselelele, 43

Welche australische Stadt würdet ihr zum studieren wählen?

Ist es Canberra, Sydney, Brisbane oder Melbourne? Die Universität von Melbourne ist die beste in Australien, dann kommt Canberra, Sydney und zum Schluss Brisbane. Aber abgesehen davon ist Brisbane wunderschön und neben der Gold Coast und Sydney hat das wundervolle Opernhaus. Für welche Stadt würdet ihr euch entscheiden fürs Studium?

Antwort
von BerthaDieBaer, 43

Sydney, absolut. Habe alle Städte gesehen und Sydney ist einfach wahnsinnig schön, da könnte ich meinen Lebtag verbringen. In Canberra ist einfach gar nichts, außer die politischen Institutionen. Die Stadt hat aber weder viel Kultur noch viel Natur anzubieten. Ungefähr so viel Charme wie Bochum ;-) Melbourne ist einfach nur riesig, super um shoppen zu gehen. Aber schön ist die Stadt nicht unbedingt, es sei denn, man steht total auf Hochhäuser überall - etwas anderes gibt es dort wirklich nicht. Brisbane ist auch ganz nett, im Gegensatz zu Sydney aber wirklich nur "nett". Wenn du die finanziellen Möglichkeiten hast und dich wirklich frei entscheiden kannst, würde ich an deiner Stelle immer Sydney nehmen. Da kann man gar nicht unglücklich werden. Über die Universitäten kann ich nicht viel sagen, das musst du selbst abwägen. Canberra beispielsweise ist aber sicherlich keine Studentenstadt, da liegt der Hund begraben. Australien ist wunderschön, ganz viel Spaß wünsche ich dir dort!

Kommentar von Mauselelele ,

Dankeschön 😊 hattest du eig. Angst vor den giftigen Tieren? Denn in Sydney und Umgebung ist ja die Trichternetzspinne zu Hause.

Kommentar von BerthaDieBaer ,

Nein, ich bin auch bei meinem ganzen Aufenthalt nie australische Tiere in freier Wildbahn gesehen (außer Koalas). Australien ist in den großen Städten und besonders an der Süd- und Ostküste genauso zivilisiert wie Westeuropa, da läuft dir keine Spinne über den Weg. Wenn es keine offizielle Badestelle ist, würde ich dir wegen der Haie allerdings nicht empfehlen, im Meer schwimmen zu gehen, aber ich denke das versteht sich von selbst. Wenn du deinem gesunden Menschenverstand folgst, wirst du auch keinen giftigen Tieren begegnen.

Kommentar von Lachlan ,

BerthaDieBaer, es sind nicht nur die Haie, weswegen man nicht an ungesicherten Stränden baden soll. Noch gefährlicher, weil immer vorhanden, ist die Strömung, die Einen rauszieht ohne Wiederkehr. Darum soll man ja auch immer zwischen den Flaggen an den überwachten Stränden baden und schwimmen. Die Haie sind das kleinste Problem und das hauptsächlich auch nur an sharky days, also an trüben Tagen.

Kommentar von BerthaDieBaer ,

Natürlich, es ging ja in diesem Teil des Gesprächs ausschließlich um die Tiere.

Antwort
von Lachlan, 22

Die Beschreibungern der Städte von BerthaDieBaer ist gut getroffen. Allerdings muss ich in einem Punkt BertaDieBaer widersprechen, denn Natur hat Canberra sehr viel drumherum zu bieten. Aber das haben die anderen Städte auch, auch Melbourne und Sydney hat nicht nur das Opernhaus. :)

Einen Sinn ergibt lediglich die Antwort von ChickPea, denn es ist eine Frage des Studiengangs, die Einen in die passende Uni und damit die entsprechende Stadt führt. Wobei ich auf keinen Fall in Canberra studieren wollte. Es ist auch die Frage, ob und für was Melbourne die beste Universität von Australien haben soll. Du solltest erstmal wissen, was Du studieren willst, dann ergibt sich der Rest von alleine. Viel Erfolg

Antwort
von travelbibi, 15

Ich war in allen Städten, gefallen haben sie mir alle. Canberra hat viel Natur drumherum und hat tolle Museen und man ist schnell in anderen Städten. (Nicht zu vergleichen mit Bochum, ist eine schöne Stadt) Sydney hat viel zu bieten, Melbourne auch, obwohl mir persönlich Sydney besser gefallen hat. Brisbane hat mir nicht ganz so gefallen. Aber ich denke in allen Städten würde ich da länger leben würde es mir gefallen, da es überall viel zu sehen und zu tun gibt. Entscheide eher welche Uni die bessere ist.

Antwort
von ChickPea, 25

Vielleicht solltest du die Wahl der Stadt auch ein wenig davon abhaengig machen, was du studieren willst.

Biologie zum Beispiel wuerde ich Monash University in Melbourne. Medizin generell eher Sydney.

Zu deinem Kommentar zur Trichternetzspinne. Ja du hast recht, Sydneysider kaempfen jeden Tag ums ueberleben, die knapp 4 Mio Einwohner muessen regelmaessig training mitmachen, damit sie wissen, was wann wo und wie ;)

Kommentar von Lachlan ,

Die einzige vernünftige Antwort hier. DH!! :-)

Antwort
von DieGnade, 31

Melbourne oder Sydney, aber glaub mir da ist es sau teuer..

Antwort
von Falkenpost, 23

Melbourne

Antwort
von zersteut, 23

Ob Moskau, New York, Berlin oder Sydney, die Millionen Metropolen sind sich alle ähnlich, deshalb würde ich an einer unbekannteren Uni studieren. So lernt man das land viel besser kennen und es ist auch billiger....

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten