Frage von ichbenoetige, 30

Welche Aussagen für y=ax² sind richtig Begründe a)Die Parabel ist achsensymmetrisch zur x-Achse. b) Für a=0 gibt es keine Lösung Über Hilfe freue ich mich?

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathematik, 30

a) halte ich für falsch. Zeichne mal die Funktion mittels eines Plotters (bspw. www.wolframalpha.com). Dann siehst du es sofort.

b) halte ich für falsch. Wo keine Aufgabe ist, ist die Frage nach einer Lösung fehl am Platze. Wenn a=0, dann handelt es sich um eine gewöhnliche 0-Funktion: f: x → 0

Antwort
von josef050153, 18

Zeichne doch einmal die Parabel auf.

a) ist falsch, da die Parabel symmetrisch zur y-Achse verläuft und nicht zur x-Achse.

b) wenn a=0 ist, dann hat jeder Wert von y auch den Wert 0. Das ist aber keine Parabel, sondern ein Punkt, aber doch auch eine Lösung. Deshalb ist die Aussage 'für a=0 gibt es keine Lösung' streng genommen auch falsch, aber wahrscheinlich hat der Lehrer dies als richtige Lösung gemeint.

Wenn das letztere gilt, dann sage deinem Lehrer, er soll in Zukunft Aufgaben eindeutig formulieren.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 30

a) falsch , denn symmetrisch zur y-Achse

b) richtig

Antwort
von SiggladieBrezel, 22

Wenn y nicht 0 ist, dann ist b) richtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten