Frage von ZweitesIch87, 62

Welche Ausreden kann man sich einfallen lassen, wenn man noch ein Gespräch mit einem Lehrer hatte und dann zu spät zum nachfolgendem Unterricht kommt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Masuya, 17

Hallo ZweitesICh, 

du brauchst doch keine Ausrede dafür. Du kannst einfach sagen, dass du mit Herrn oder Frau XXX ein Gespräch hattest und deswegen später kommst. Somit kann der Lehrer oder die Lehrerin auch nach der Stunde im Lehrerzimmer Person XXX darauf ansprechen und nachfragen, ob das stimmt.. da kann nichts schief gehen :) Da gibts auch nichts weiter zu rechtfertigen. 

Alles andere erscheint mir eher unpassend. "ich war noch auf Klo, habe mich verlaufen, hatte noch hunger?!".. also da fällt mir ehrlich gesagt keine Ausrede ein außer die Wahrheit zu sagen. ^^

Antwort
von melman86c, 25

Versuchs doch mal mit "Sorry das ich zu spät komme, ich hatte noch ein Gespräch mit Herr XY".

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 34

Wenn das Gespräch mit dem Lehrer wichtig war, wird man es akzeptieren, wenn du einfach die Wahrheit sagst.

Manchmal dauert ein solches Gespräch eben auch länger als vorher geplant. Der Lehrer könnte dies ja auch bestätigen.



Antwort
von Hupfdohler, 25

Dann braucht man offensichtlich keine Ausrede, sondern kann ganz einfach sagen, dass man noch ein Gespräch mit einem anderen Lehrer hatte.

Antwort
von bikerin99, 24

Du brauchst keine Ausrede, du entschuldigst dich und sagst einfach, dass du ein Gespräch mit Hrn. XY hattest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community