welche ausrede sagen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die einzige Antwort in dem Fall ist eigentlich "Das geht Dich 'nen Dreck an.". Wie Du diese Aussage formulierst, ist dann situationsabhängig, aber die Grundstimmung sollte schon rüberkommen. Wir haben schließlich ein Briefgeheimnis und zivilisierte Menschen sollten eigentlich von sich aus wissen, wann sie ewas nichts angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht ihn gar nichts an, so würde ich es ihm auch sagen....und er hat es zu akzeptieren ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag es ihm ich möchte dass für mich behalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übe Dich darin, Farbe zu bekennen! Sag ihm: Das geht Dich wirklich nichts an, das ist persönlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst dir keine ausrede einfallen lassen. wenn du ihm das klar machst

muss er es verstehen und wenn du einfach eisern bleibst hört er sowie so auf er möchte ja was von dir wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ausrede. Es geht ihn schlichtweg nichts an. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung