Frage von krassdodel, 86

Welche Ausrede kann ich erfinden um nicht ins Schullandheim mitgehen zu müssen?

Ich wollte erst mit in das Schullandheim, weil ich dachte dass ich dort Spaß mit meinen Freunden haben werde. Allerdings wollen diese keine Zeit mehr mit mir verbringen oder sind einfach nicht mitgefahren. Daher bin ich mir leider ziemlich sicher dass ich die ganze Zeit nur als Außenseiter ohne Freunde dastehen werde und absolut depressiv sein werde. Das Schullandheim beginnt schon in 3 Tagen also brauche ich einen triftigen Grund um die Reise nicht antreten zu müssen. Krankheit geht anscheinend nicht als Ausrede, weil ich dann ein Attest bräuchte und eine nicht allzu leichte Erkrankung. Würde euch noch eine Ausrede einfallen?

Antwort
von Lapushish, 45

Eine dicke Magen- & Darmgrippe reicht dafür aus. Du bist ansteckend und nicht in der Lage an Aktivitäten teilzunehmen. Einen Attest dafür bekommst du sofort. Sagst dem Arzt du spuckst die ganze Zeit und hast Durchfall den du kaum halten kannst - fertig.

Kommentar von krassdodel ,

Hm das ist mir dann doch zu peinlich

Kommentar von Lapushish ,

Dann geh hin wenn du dir für alles zu schade bist. Jeder hatte schon mal Durchfall und kein Arzt der Welt oder Lehrer sagt dazu irgendwas.

Antwort
von Nordseefan, 41

Dann fährst du halt nicht mit.

Stattdessen musst du halt dann in den Unterricht der Parallelklasse. Das Geld ist dann auch futsch.

Also überleg es dir doch noch mal. So eine Fahrt kann auch neue Chancen bringen

Kommentar von krassdodel ,

Das war ja nicht die Frage, die Frage war "welche Ausrede kann ich dann benutzen"?

Kommentar von Nordseefan ,

Du brauchst keine Ausrede.

Kommentar von krassdodel ,

Doch, weil Leute fragen werden warum ich kurzfristig doch nicht mitgehe

Kommentar von Nordseefan ,

DAnn sag denen NACH der Fahrt das er dir einfach nicht gut ging. Für die brauchst du ja kein Attest.

Antwort
von Jurasikstud, 41

Du kannst auch sagen dass deine Eltern dich nicht schicken :) rede mit Ihnen, sie sollen bei Rückfragen sagen es sei eine Strafe 😂

Antwort
von Anonymkenan, 24

Niemand kann dich zwingen?

Ich musste auch aber als dee tag kam bin garnet dort hingegangen und nicht angerufen :D aber dann bekam ich bissl anschiss vom lehrer

Kommentar von krassdodel ,

Aber was sag ich dann meinen Mitschülern? Dass ich so ein Loser bin dass ich nicht mitkann?

Kommentar von Anonymkenan ,

pff ich hab gesagt dass ich kb hatte was jucken mich die anderen

Antwort
von JesseOfficial, 37

Hallo krassdodel,

sprich einfach die Wahrheit, erklären Sie es den Lehrern und Eltern. :) Ich musste jedoch auch zweimal ins Schullandheim auf meiner früheren Schule und ich bin der Klassennerd und Klassenstreber, Sie können wohl daraus implizieren, dass ich nicht gerade beliebt war xD

Aber ich bin hingegangen und es war wirklich sozial gesehen nicht super, ich war der Außenseiter, aber dafür machte ich abgesehen von dem sozialen interessante Erfahrungen, wie, z.B die dortigen Besuche im Museum.
Ich empfehle Ihnen das also gut durchzudenken, denn Sie könnten die Entscheidung, nicht zu gehen, auch bereuen.

Liebe Grüße,

Jesse

Kommentar von krassdodel ,

Aber was sage ich dann meinen Mitschülern als Ausrede?

Kommentar von JesseOfficial ,

Die Eltern und Lehrer können Dir da sicher noch was zu sagen, wenn nichts dagegen spricht kannst Du sagen : "Ich war krank." Das ist meist eigentlich kein Problem. :)

Antwort
von imBastian, 46

Sag einfach dass du nicht hin willst. Das ist dein volles Recht.

Kommentar von krassdodel ,

Das ist aber dann wie die Ausrede "Ich bin sowas von ein Loser/Außenseiter dass ich nicht mitkann", und die will ich eigentlich nicht benutzen.

Antwort
von oxygenium, 37

das kann ich sogar verstehen,denn da ist er mega langweilig.

Aber ein ärztliches Attest ist schon notwendig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten