Welche Ausgangsstoffe nutzt man zur Herstellung von Essig und welche Reaktionsbedingungen müssen dabei erfüllt werden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man braucht Saft (z.B. Apfelsaft für Apfelessig), ausreichende Sauerstoffzufuhr und die richtigen Bakterien.

Alternativ bzw. wohl normalerweise werden Säfte oder andere zuckerhaltige Flüssigkeiten erst mit Hefe unter Luftabschluss vergoren und die alkoholische Flüssigkeit dann mit Essigbakterien versetzt und unter Luftzufuhr der Essigsäure"gärung" unterworfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oxidation von Aldehyden.
Ethan + O2 -> Ethanol
Ethanol + O2 -> Ethanal
Ethanal + O2 -> Ethansäure

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herstellung großtechnisch über die katalytische Carbonylierung von Methanol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Ausgangsstoff und von der Verarbeitung hängt es ab, welche Sorte entsteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kisake01
24.11.2015, 00:04

Wie ist es im allgemeinen um Essig herzustellen?

0

Wein (-> Weinessig) oder verdünnten Alkohol (-> Branntweinessig) mit den richtigen Bakterien (Acetobacter oder Gluconobacter) versetzen und belüften.

Details hier:

http://kurt.gegenbauer.org/themen/essig_wein.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Ausgangsstoffe nutzt man zur Herstellung von Essig 

Die gleichen wie zur alkoholischen Gärung, nur daß man die Luft ranläßt.

und welche Reaktionsbedingungen müssen dabei erfüllt werden?

Aerobe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomRichter
25.11.2015, 18:35

alkoholische Gärung mit Luftzutritt dürfte dazu führen, dass die Hefe wenig Alkohol und viel CO2 produziert.

1

Was möchtest Du wissen?