Frage von Kisake01, 54

Welche Ausgangsstoffe nutzt man zur Herstellung von Essig und welche Reaktionsbedingungen müssen dabei erfüllt werden?

Expertenantwort
von Christianwarweg, Community-Experte für Chemie, 54

Man braucht Saft (z.B. Apfelsaft für Apfelessig), ausreichende Sauerstoffzufuhr und die richtigen Bakterien.

Alternativ bzw. wohl normalerweise werden Säfte oder andere zuckerhaltige Flüssigkeiten erst mit Hefe unter Luftabschluss vergoren und die alkoholische Flüssigkeit dann mit Essigbakterien versetzt und unter Luftzufuhr der Essigsäure"gärung" unterworfen.

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Chemie, 30

Wein (-> Weinessig) oder verdünnten Alkohol (-> Branntweinessig) mit den richtigen Bakterien (Acetobacter oder Gluconobacter) versetzen und belüften.

Details hier:

http://kurt.gegenbauer.org/themen/essig_wein.htm

Antwort
von cg1967, 26

Welche Ausgangsstoffe nutzt man zur Herstellung von Essig 

Die gleichen wie zur alkoholischen Gärung, nur daß man die Luft ranläßt.

und welche Reaktionsbedingungen müssen dabei erfüllt werden?

Aerobe.

Kommentar von TomRichter ,

alkoholische Gärung mit Luftzutritt dürfte dazu führen, dass die Hefe wenig Alkohol und viel CO2 produziert.

Kommentar von cg1967 ,

Ja, da ist mir ein "später" durchfleucht.

Antwort
von pizzaflo, 39

Vom Ausgangsstoff und von der Verarbeitung hängt es ab, welche Sorte entsteht.

Kommentar von Kisake01 ,

Wie ist es im allgemeinen um Essig herzustellen?

Kommentar von pizzaflo ,

Je nachdem wie groß der Behälter für die Essigproduktion ist, benötigt man eine gewisse Mindestmenge zum Start. Ein Liter reicht aber auf jeden Fall. Also nimmt man sich zwei leere Literflaschen und sammelt Reste, die man im Kühlschrank lagert, bis der Liter voll ist. Ich gehe davon aus, dass der geneigte Leser roten und weißen Essig produzieren will, deswegen schreibe ich hier immer von zwei Partien.
Tipp: Hätte ich doch bloß vom ersten Tag an aufgeschrieben, was ich alles in meine Ballons schütte. Für die später verschenkten fertigen Erzeugnisse hätte ich dann tolle Etiketten gestalten können, mit all den spektakulären Weinen, die zumindest in Auszügen im verschenkten Essig enthalten sind. Machen Sie es besser!

das ist die einfachste art aus meiner sicht

Antwort
von ChenLong, 24

Oxidation von Aldehyden.
Ethan + O2 -> Ethanol
Ethanol + O2 -> Ethanal
Ethanal + O2 -> Ethansäure

Antwort
von laurent1709, 19

Herstellung großtechnisch über die katalytische Carbonylierung von Methanol.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten