Frage von ErdbeerCookie92, 85

Welche Ausbildungsstellen eignen sich für schwer übergewichtige Leute mit eher schlechtem Schulabschluss?

Hi :)

Ich stelle die Frage, weil ich einer Bekannten helfen will... Diese gehört zu den Leuten, die im Leben bisher nicht viel auf die Reihe bekommen haben... (Ich muss ehrlich dazu sagen, sie hatte es auch nicht leicht... Im Heim aufgwachsen, nicht in Deutschland geboren, alleine hier her gekommen,...) Sie hat wohl mal ne Ausbildung angefangen, ist dann aber schwanger geworden und hat deshalb direkt im 1. Monat abgebrochen...

Jetzt kommt ihr Kind schon in die Schule bald und sie macht immer noch nichts... Irgendwie ist sie jetzt in so nem Loch, und ich möchte ihr da raus helfen.

Die Probleme:

-Sie war schon immer eher "mollig", aber es war immer im Rahmen... seit der Schwangerschaft sie sehr dick (Der BMI liegt über 40...), eine Ausbildung mit viel Bewegung o.Ä.(Handwerk) wird sie also nicht bekommen...

-Sie hat einen Hauptschulabschluss... Der ist von den Noten her ok... aber in Verbindung mit ihrem schlechten Deutsch scheiden auch sämtliche Bürojobs aus... (Man hört sehr eindeutig, dass sie nicht hier aufgewachsen ist)

-Sie hat 0 Selbstbewusstsein...

Fällt euch irgendwas ein, wofür man keinen guten Abschluss braucht, wo man auch etwas dicker sein kann und wo man kein gutes Deutsch braucht?

Vielen Dank für eure Tipps :)

Antwort
von Fitschibomber, 55

Bäckereifachverkäuferin, Konditor, Verkäuferin in der Lebensmittelbranche Kaufland gibt jeden eine Chance und vieles mehr...

Sogar im öffentlichen Dienst kann Sie mal schauen.

Kommentar von ErdbeerCookie92 ,

Danke für die Antwort :)

Meinst du in der Lebensmittelbranche (gerade im Verkauf) ist die sehr sehr dicke Figur kein Hindernis?

Ich muss ehrlich zugeben... Wenn ich sie nicht kennen würde und sie würde irgendwo hinter der Theke in einer Metzgerei o.Ä. stehen, würde ich nicht sehr angetan sein.

Wie bei der anderen Antwort geschrieben... Sie gehört zu der Sorte Mensch, bei der sich die anderen Leute schon umdrehen und tuscheln...

Kommentar von Everklever ,

im öffentlichen Dienst

Da kommt sie nicht mal über das Bewerbungsgespräch hinaus und spätestens bei der Einstellungsuntersuchung beim Amtsarzt ist Schluss.

Antwort
von KleeneFreche, 70

Ich hoffe ich trete nicht zu nahe, aber wovon bestreitet sie denn aktuell ihren Lebensunterhalt und versorgt ihr Kind? Erstmal ist die psychologische Ebene wichtig. Vlt kann man ihr ja professionell aus diesem Loch helfen, in Verbindung mit einem persönlichen Begleiter (du als gute Freundin). Es gibt bestimmt eine Maßnahme in der sie einen Deutsch Kurs machen kann. Und ich denke Mollig heißt nicht gleich, das man nicht anpacken kann. Mein Freund ist auch sehr korpulent, aber hat mehr Kondition als ich, die normal gebaut ist.

Kommentar von ErdbeerCookie92 ,

Danke für die Antwort :)

Sie lebt seit der Geburt des Kindes komplett vom Staat...

Professionelle Hilfe ist gut, ich weiß nur nie, wie man das vermitteln soll... sie ist bei dem Thema so sensibel immer und bestreitet immer, dass sie hilfe braucht...

Und ja... sie ist echt nicht mehr mollig... Ohne es böse zu meinen (ich mag sie ja echt), sie ist dick. Böse ausgedrückt würde man sie "fett" nennen. Sie hat so einen Körper, dass die Leute sich teilweise nach ihr umdrehen und angeekelt schauen... Auch wenn sie sich normal bewegen kann, sie sieht einfach nicht mehr gesund aus...

Ich hab irgendwie die Hoffnung, dass ich ihr ganz "unauffällig" helfen kann, so in die Richtung: "Schau mal, die haben nen  Platz als ...., das würde voll gut zu dir passen!"

Kommentar von Everklever ,

Erstmal ist die psychologische Ebene wichtig

Leider ist die Schlacht gerade auf dieser Ebene schon geschlagen und endgültig verloren. Die jetzige Daseinsweise ist mental bereits so gefestigt, dass jeder noch so begnadete Psychologe und Psychiater aufgeben muss.

Kommentar von KleeneFreche ,

sehe ich jetzt auch irgendwie ein, wenn sie partout immer bestreitet das sie Hilfe brauche, dann wird auch mit einer Therapie nix. Denn nur wenn der Wille da ist, sich helfen zu lassen, wird daraus auch was. Ich bin selber bei nem Therapeuten ich kenne das. Auch wenn mein "Loch" jetzt nicht ganz so tief ist, wie ihres.

Antwort
von christl10, 64

Persönliche Fähigkeiten und Begabungen sind hervozuheben. Zudem noch persönliche Ausstrahlung, hohes Selbstwertgefühl und Überzeugungskraft übertrifft das mollige Aussehen. Warum sind mache Dicke denn sonst erfolgreich? Davon gibt es genug. 

Kommentar von ErdbeerCookie92 ,

Ja, das gibt es :) Zum Glück! Aber diese haben eben dieses Selbstwertgefühl und diese Ausstrahlung...

Kommentar von christl10 ,

Ja, daran sollte man arbeiten!!!

Antwort
von Odorwyn, 50

Vielleicht auf der Kirmes an Irgendeinem Stand? Oder in der Gastronomie? Lehre als Köchin?

Antwort
von Everklever, 39

Null Chance auf dem Arbeitsmarkt. Ein Leben in Hartz4 bzw. (wahrscheinlicher) Sozialhilfe ist da vorprogrammiert.

Irgendwie ist sie jetzt in so nem Loch, und ich möchte ihr da raus helfen

Da wird sie, so leid es einem tun mag, auch bleiben. Diese Menschen haben überhaupt keine Aussicht, jemals in einem geordneten Leben mit Berufstätigkeit Fuß zu fassen. Da scheitert erfahrungsgemäß auch jegliche professionale Hilfe.

Kommentar von ErdbeerCookie92 ,

Das befürchte ich leider auch...

Dennoch möchte ich irgendwie die Hoffnung noch nicht aufgeben....

Schon allein der Tochter wegen... Die fängt nämlich auch schon an, die KiTa zu schwänzen... Die denkt sich wohl: "Wenn Mama den ganzen Tag zuhause ist, kann ich das ja auch!"

Kommentar von Everklever ,

Wenn sie nicht mal die Kita-Besuche des Kindes auf die Reihe bekommt, hat sie den Platz auf der Titanic schon eingenommen. Wobei die Rettungsboote bereits alle weg sind.

Kommentar von ErdbeerCookie92 ,

...witzigerweise denkt sie, ihre Tochter ist hochbegabt (weil sie so schnell lernt) und wird in der Schule richtig gut. (sie hat sie schon für irgendwelche Musik-, Tanz-, und Französischkurse angemeldet ab der 1. Klasse....)

Wenn das mal kein böses Erwachen gibt...

Es ist so schade, wenn man helfen möchte aber keinen Weg sieht wie....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community