Welche Ausbildungsplätze gibt,wenn man Englisch sehr gut kann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

        

    Hallo,

    mit fortschreitender Globalisierung kann man mehr oder weniger
Englisch und andere Sprachen so ziemlich in jedem Beruf und in allen
Branchen brauchen, vor

    allem in international tätigen Firmen:

                                          

    Übersetzer, Dolmetscher, Ingenieur, Jurist, (Europa-) Sekretärin,
Journalist, Architekt, (Sprach-)Lehrer, Auslandkorrespondent, Arzt,
Reiseleiter, Hotel-

    und Restaurantfach, Touristik, Pilot, Flugbegleiter, Wirtschaft,
Handel, Industrie und Marketing, Wissenschaft und Forschung, bei
Behörden, Konsulaten,

    Botschaften etc.

    Darunter sind gut und weniger gut bezahlte Jobs, Jobs für die man
ein Studium braucht und solche ohne Studium, Jobs mit mehr oder weniger
Reisetätigkeit.

    :-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imanovo
15.04.2016, 09:13

Ich danke dir sehr!Sehr hilfreich 👍🏽👍🏽

0

Internationale Firmen haben hier kein Problem mit, mach dich übers Internet oder Arbeitsvermittlung einfach kundig welche Betriebe/Firmen es in deiner Umgebung gibt, schau ob es dort freie Stellen gibt und bewirb dich da drauf (oder schreibe eine offene Bewerbung wenn es keine Stellenangebote gibt, auf die Art kam ich letztendlich auch zu einem festen Arbeitsvertrag). Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-Kaufmann im Groß-und Außenhandel
-Industriekaufmann
-Speditionskaufmann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AllesSch0nWeg
15.04.2016, 09:16

Er sucht aber was mit Chemie

0

Englisch wäre ja zum Beispiel im Reisebereich ganz vorteilhaft ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du gehst die Sache etwas falsch an. Such dir deine Ausbildung nicht nach der Sprache sondern nach dem was du mal beruflich machen willst aus. Nur mit der Sprache wirst du kein Geld verdienen. Wenn du gut in Englisch bis so ist das ein Pluspunkt wenn du dich bewirbst aber nicht mehr. In nahezu allen grösseren Firmen wirst du die Möglichkeit haben deine Sprachkenntnisse einzusetzen aber wie gesagt die Sprache ist nicht das entscheidende.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?