Frage von CongFuFighter, 42

Welche Ausbildungen sind bei der Feuerwehr gefragt?

Hey, wollte mal fragen elche Ausbildungen allgemein bei der Feuerwehr , auch speziell bei der Berufsfeuerwehr gefragt sind. Bzw. welche dort benötigt werden, die aber nur wenige Bewerber haben.

Gruß CFF

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von msstyler, 40

Jede Art von handwerklicher Ausbildung.
Gut sind: Tischler, Mechaniker, Mechatroniker, Schlosser, Notfallsanitäter (kannst du bei der BF machen), Krankenpfleger, Studiengänge in Chemie, Physik, Rettungsingenieurwesen, Statiker, technisches Ingenieursstudium etc.....

Expertenantwort
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 42

Keine. Die Ausbildungen die du für die Feuerwehr brauchst bekommst du bei der Feuerwehr.

Zum Weg zur BF schaue bitte hier: http://www.feuerwehr.de/faq/wie_komme_ich_zur_bf.php

Zimmermänner braucht heute keine BF mehr, selbst Arbeiten an Kfz. können heute nur noch Fachwerkstätten ausführen und kaum eine Feuerwehr hat noch eine eigene Funkwerkstatt, weil das kein Feuerwehrmann mehr nebenbei leisten kann. Handwerklichen Ausbildung wird eigentlich nur gefordert damit die Bewerber keine "zwei linken Hände uns alles Daumen" haben. Aber da gibt es heute auch entsprechende Einstellungstests.

Kommentar von msstyler ,

Schwachsinn.
Die handwerkliche oder medizinische Ausbildung wird für die Arbeit im Einsatz verlangt, nicht für irgendwelche Wartungsarbeiten an Fahrzeugen.
Zimmermann ist ziemlich gut, genauso wie Schlösser, Mechaniker oder sonstiges.

Kommentar von Nomex64 ,

"Schwachsinn" oh da lehnt sich aber jemand ganz schön aus dem Fenster. Nehmen wir mal die "handwerkliche" Ausbildung zum Mechatroniker. Das sind heute Leute die mit dem Laptop Maschinen reparieren und nur noch Baugruppen wechseln. So jemand brauchst die bei der Feuerwehr nicht wirklich. Leider schon oft genug erlebt.

Anderseits gibt es heute BF die Leut aus der Medien-, IT-Branche oder Kaufleute suchen.

Das jeder Feuerwehrmann oder -frau heute einen handwerkliche Ausbildung haben müssen kommt aus dem letzten Jahrtausend. Da ändert sich gerade sehr viel.

Eine medizinische Ausbildung bildet da eine gewisse Ausnahme. Bei BF die im Rettungsdienst eingebunden sind kann das akzeptiert sein. Nicht jede BF in Deutschland ist aber auch zwangsläufig auch im RD eingebunden. Das man die Ausbildung zum NotSan bei der Feuerwehr machen kann ist auch nicht gegeben. Es gibt BF die zum NotSan ausbilden. Und hinterher die Leute noch zum Feuerwehrbeamten ausbilden. Ich kenne aber keine BF die einen ausgebildeten BF-Beamten noch mal 3 Jahre zum NotSan schicken.

Antwort
von Sonnenstern811, 41

Handwerkliche bei der Berufsfeuerwehr. Die FF freut sich dagegen über jedes neue Mitglied.

Kommentar von CongFuFighter ,

danke, aber auf die Antwort bin ich selber gekommen :-/
Meinte eig. so speziell an Ausbildungen.
Z.B. wenn sich 10 Leute mit Zimmererausbildung bewerben, aber eigentlich ne andere Ausbildung dringender benötigt wird, werden die wahrscheinlich den mit der dringender benötigten bevorzugt nehmen... Weiß ja, dass danach noch viel mehr gefordert wird, aber so was meint ich halt...
Trz danke.

Kommentar von msstyler ,

Wenn du irgendwas technisches studiert hast, bist du auf Platz 1, wenn kein anderer studiert hat.

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Gerne. Ist übrigens immer gut, wenn man präzise fragt. Was jemand schon weiß, muss nicht unbedingt eine Anderer, der antwortet, wissen.

Antwort
von azeri61, 35

Handwerkliche ausbildungen

Kommentar von azeri61 ,

bei der berliner fw muss man falls man keine ausbildung besitzt eine zwei jährige ausbildung beim osz metalbautechnik absolvieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community