Frage von fressibessi, 13

Welche Ausbildung oder Studium kommt für mich in frage (verwirrung)?

Hey ihr ich hab seid einem halben jahr die mittlere reife und bin Grade in der 10. Auf einem gymnasium. ich möchte später gerne alte oder behinderte Menschen oder kinder betreuen entweder ambulant oder in einem betreuten wohnen oder kinder in einem kinderheim oder so allerdings möchte ich jetzt nicht richtige pflegerin werden, das ist nichts für mich! Hauptsächlich betreuung! Ich habe mich über die Ausbildung zum sozialassistenten informiert und Assistent im Gesundheitswesen und sozial Wesen. Das klingt doch sehr ansprechend für mich allerdings höre ich ständig dass ich dafür überqualifiziet wäre wenn ich erst mein Abi mache.. ich weiss jetzt nicht genau wie ich weiter vorgehen kann! Ih hab bereits ein Praktikum in einem betreuten wohnen gemacht für behinderte und Senioren es hat mir so gut gefallen dass ich mir vorstellen kann dort einmal zu arbeiten aber ich habe dummerweise nicht mit den Menschen dort über ihre ausbildungen und Studien gesprochen.. ich weiss nicht ob ich jetzt nach der 10. Klasse eine Ausbildung anfangen soll oder auf ein berufskolleg mit fachabitur wechseln soll, dann stellt sich mir aber auch die Frage fachabitur in welcher richtung? Oder weiter abitur machen und dann ein studium? Wenn ja Was für ein studium? Oder abitur und dann eine ausbildung??? Ich verzweifel

Antwort
von TobiasTM, 4

Hallo fressibessi,

meine Frau arbeitet in dem Bereich, weshalb ich die Frage einmal "weitergereicht" habe. Hier die Antwort (in Kurzform) ;-) :

Es gibt die Möglichkeit den Studiengang zur Sozialpädagogin zu belegen. Als Sozialpädagogin kannst Du dann mit jungen, alten und/ oder behinderten Menschen arbeiten, was eigentlich ziemlich in Deine beschriebene Wunschrichtung geht. 

Auch gibt es Studiengänge die schlicht "Soziale Arbeit" genannt werden. Am besten schaust Du im Internet auf den Seiten der verschiedenen FH (Fachhochschulen) nach. Dort gibt es in der Regel auch alternative Angebote, die in diese Richtung gehen.

Ich hoffe, wir konnten Dir ein wenig helfen.

Viele Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten