Welche Ausbildung im Handwerk wird zurzeit dringend gesucht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man sich einen Ausbildungsplatz sucht sollte man nicht danach gehen was wo am meisten gesucht wird,sondern einen der den eigenen Fähigkeiten und Interessen entspricht.Und was meinst Du mit jedem nehmen?Es werden für jeden Ausbildungsberuf bestimmte Fähigkeiten gefordert,da auch gute Schulnoten,kein Betrieb stellt Bewerber ein bei denen schon vorhergesagt werden kann das er/sie die Anforderungen nicht erfüllen kann,eine Ausbildung ist teuer,und kein Arbeitgeber bildet hoffnungslose Fälle aus.Was für Interessen hast Du im handwerklichen Bereich,hast Du dich damit überhaupt schon einmal auseinander gesetzt oder suchst Du eine Lehrstelle ohne das geringste Interesse?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReckerM82
02.11.2015, 10:34

Hallo Ich weiß das man nach Interessen suchen soll nur bei mir ist das Problem Ich habe keine Interessen :/ Ich mach zurzeit ein BFD und es macht überhaupt keinen Spaß Ich hasse es :-/ Es ist Zeit sich zu bewerben und beschäftigt habe ich mich mit vielen berufen aber keiner passt wirklich gut zu mir finde dje alle nicht interessant oder kann es mit nicht vorstellen Ich muss mich bewerben nur weis ich nicht wo .. Mein Zeugnis versperrt mir auch verdammt vviele wege so das mir das Handwerk offen bleibt was ich aber aich nicht wirklich interessant finde Keine ahnung was ich machen soll

0

Das kommt auch ein wenig auf die Region an.

Hier bei uns werden händeringend Bäcker und Metzger gesucht, sowie Tischler und Schlosser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe auf den Seiten der BfA dort kannst Du die Mangelberufsliste finden , sind etwas über 70 Berufe die hier einen ungedeckten Bedarf haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CNC-Fräser ist ganz gut. Mechatroniker passt auch. Ob es aber eine Branche gibt, die einigermaßen gut bezahlt ist und wo man dennoch sagen kann, die nehmen jeden, dass glaube ich nicht. Das trifft eher auf Berufe zu, die keiner machen will. Bäcker, Fleischer, Friseur und derartiges, da sollte man keine großen Probleme haben, etwas zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?