Frage von ReckerM108, 87

Welche (Ausbildung) Berufe sind Empfehlenswert?

Hallo Welche Ausbildungsberufe würdet ihr empfehlen und warum? Was macht ihr Beruflich oder habt ihr vor? Würde mich über antworten freuen :D

Antwort
von zippo1970, 54

Hallo!

Ich habe Schreiner gelernt, und bin jetzt seit 30 Jahren als "Holzwurm" unterwegs. Ich liebe einfach den Geruch von frisch gesägtem Holz am Morgen! :-))

Auch wenn man heute lieber in einem sauberen Büro sitzt und körperliche Arbeit oft "verpönt" ist. Handwerk hat immer noch "goldenen Boden".

Ein guter Bauhandwerker bringt Lohnzettel nach Hause, die manchen Anzugträger neidisch schauen lässt. Über die Möglichkeiten der "Nachbarschaftshilfe" will ich hier mal lieber schweigen.

Außerdem braucht ein guter Handwerker keine Angst vor Arbeitslosigkeit zu haben. Da findet man immer einen Job.

LG :-)

Kommentar von ReckerM108 ,

Danke :D Hast du sonst noch andere Berufe die Zukunft haben z.B in Handwerk

Kommentar von zippo1970 ,

Handwerk hat generell Zukunft. Informiere dich doch mal bei der Berufsberatung. Die bieten auch Tests an, für deine Fähigkeiten und Interessen.

Der Beruf muss ja auch erst Mal zu dir passen. Bringt ja nix wenn du wie viele andere die Ausbildung dann abbrichst

;-).

Kommentar von ReckerM108 ,

Ja stimmt Wo ich zurzeit arbeite ist eine Katastrophe

Kommentar von zippo1970 ,

Nochmal kurz Werbung für das Handwerk mach....

"Handwerker machen Frauen glücklich"! 

Bau einer Frau einen individuellen Schuhschrank... mach aus ihrem alten Bad, einen Wellness Tempel... bau ihr ihre Traum Küche... und du wirst ihr strahlen niemals vergessen..... :-))

Kommentar von ReckerM108 ,

Ach was :D Ich muss mal gucken Denkst du im Handwerk kommt man gut mit einer schlechten mittleren reife rein?

Kommentar von zippo1970 ,

Mittlere Reife ist ja schon mal nicht schlecht. Aber das kommt auf den Beruf, den Betrieb, und nicht zu letzt auf den Bewerber an.

Bei mir persönlich zählt der persönliche Eindruck des Bewerbers mehr, als Noten. Und natürlich das handwerkliche Geschick.

Aber bei uns muss ein potenzieller Azubi, erst mal ein Praktikum machen, wo er auf "Herz und Nieren" geprüft wird. Das zählt dann mehr als jedes Zeugnis.....

Kommentar von ReckerM108 ,

Gut vielen dank :D

Kommentar von zippo1970 ,

Das Berufs Informations Zentrum wäre für dich der Richtige Ansprechpartner.

Ansonsten...Gern geschehen und viel Erfolg!

Antwort
von Turbomann, 60

@ ReckerM108

Man kann dir keinen Beruf empfehlen, weil man gar nichts von dir weis.

Kann dir nur empfehlen:

schau bei dir, welche Fähigkeiten du hast, was willst du lernen, wo liegen deine Stärken, deine Schwächen. Bist du gerne ein Mensch der mehr mit dem Kopf arbeitet oder bist du eher mehr handwerklich geschickt?

Wenn deine Zeugnisse gut sind, hast du alle Möglichkeiten.

Danach solltest du dir deinen Beruf aussuchen, denn nur einen Beruf zu wählen, mit dem du nicht zufrieden bist, davon hast du auch nichts.

Rede doch mal mit deinen Eltern, was die dir für einen Rat geben könnten, die können dich sicher besser einschätzen.

Kommentar von ReckerM108 ,

Hallo ich habe das Problem das ich nicht weiß was ich beruflich machen möchte . Mache zurzeit ein BFD will dort aber so schnell es geht raus deswegen suche ich einen Ausbildungsplatz

Antwort
von diewasserwelle, 50

Hallo, es kommt darauf an , was sie für ihre Zukunft möchten.

Wenn Sie aber danach fragen, welche Fachbereiche ansatzweise immer wichtiger werden, wäre meine Antwort darauf, was an den Entwicklungen in der Informatik Anteil hat.

Natürlich sollten Sie während dieser Entscheidung ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten berücksictigen.

Das ist aber auch nicht zu vergessen, dass Sie darauf achten können, was Ihnen gleichzeitig auch Spass macht.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Glück.


Antwort
von emib5, 49

Such Dir einen Beruf, der zu Deinen Fähigkeiten und Interessen passt.

Kommentar von ReckerM108 ,

Problem - Habe keine Interessen

Kommentar von emib5 ,

Bürojob oder was Handwerkliches?

Viel mit (fremden) Menschen zu tun haben, oder lieber allein im stillen Kämmerlein?

Auch mal die Hände schmutzig machen, oder nicht?

...

Kommentar von ReckerM108 ,

Handwerklich eher Büro ist nicht so mein ding Lieber alleine Hände schmutzig machen ist kein Problem

Kommentar von emib5 ,

Industriemechaniker Fachrichtung Betriebstechnik.

Kommentar von Darkdaemon ,

Was in der Lebensmittelindustrie

Kommentar von ReckerM108 ,

Passt garnicht

Kommentar von ReckerM108 ,

Auch nicht.. Weiß nicht mal mit was ich arbeiten will und wo .. ist schon schlimm wenn man nicht weiß was man werden will

Antwort
von Chenorm, 21

Immobilienkaufmann

Weil,
1. Abwechslung
2. Guter Verdienst
3. Interessanter und verantwortungsvoller Aufgabenbereich

--> Danach:
Studium Jura / Studium BWL
-->
Prokurist, Geschäftsführer

Wieso? Weil ich die Chance habe und es mir jeden Tag aufs neue Spaß macht :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community