Frage von Spiritusss, 21

Welche Ausbildung / Berufsausabschluß ist höher zu bewerten?

Also einen Bachelor Abschluss gegen einen Staatlich geprüften Techniker?

Mit einem Bachelor hat man ja normalerweise vorher sein Abitur oder Fachabi, und dann ca. 3-4 Jahre ein Studium. Natürlich gibt's auch Ausnahmen und andere Wege daran zu kommen, aber üblicherweise ist es ja so das nach dem Abi anschließend der Bachelor folgt.

Beim Techniker geht der übliche weg zum einen nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung und dann 2 Jahre vollzeit oder 4 Jahre teilzeit der Techniker Brief.

Wenn man also den eher normalen weg dieser beiden Optionen nimmt hat der Bachelor also nach der normalen Schulen direkt ohne Umwege den Bachelor nach drei Jahren, aber ohne fertige Berufsausbildung und mit wenig Praxis, dafür aber einen akademischen Grad. Der Techniker hingegen trupft schon mit einer fertigen Berufsausbildung und damit natürlich schon etwas handfestes plus damit verbunden natürlich mehr Praxisnähe und dazu noch eine Weiterbildung zum Techniker über vollzeit zwei Jahre, aber eben kein akademischen Grad und eventuell auch ohne Abi, falls das dann überhaupt noch wichtig ist.

Nun also meine Frage, was ist allgemein gesehen mehr wert wenn man alle Faktoren zusammen nimmt?

Schönen Gruß...

Antwort
von ceevee, 21

Laut deutschem Qualifikationsrahmen sind beide auf Stufe 6, also beide gleich viel wert.

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Qualifikationsrahmen

In deiner Argumentation übersiehst du noch, dass dem Techniker wahrscheinlich das Wissen über wissenschaftliches Arbeiten fehlt. ;)

Kommentar von Spiritusss ,

Danke!!

Antwort
von hertajess, 16

Aus Arbeitgebersicht der Praktiker. Zunehmend. Denn alle Theorie ist grau. Das merken auch die Betriebe immer mehr. Vor allen Dingen da die meisten Theoretiker offensichtlich unfähig sind sich mit den ausgebildeten oder angelernten Praktikern angemessen zu verständigen. 

Quelle: Deutschlandfunk und da Vertreter der Deutschen Industrie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community