Frage von 19Tanja99, 44

Welche aufwärmübungen kann man für den sportunterricht nehmen?

Ich und ne Freundin müssen nächste Woche 10 min aufwärmtraining mit unserer Klasse machen (10.klasse ).darauf gibt's ne Note deshalb wollte ich mal fragen ob ihr aufwärmübungen kennt die man dafür nehmen kann es sollte mal was anderes sein also kein zirkeltrainig Ich hab mir gedacht das 2 Team gebildet werden und man sozusagen gegeneinander antritt wer schneller usw ist aber uns fallen dazu keine richtigen Sachen ein....

Antwort
von MrKranich, 14

Also ein Wettkampf beim Aufwärmtraining ist suboptimal, denn dann geht man leicht mal über die Grenzen um zu gewinnen. Das ist entgegen des Sinns eines guten Aufwärmprogrammes.

Um das Aufwärmen trotzdem etwas interssanter zu gestalten, könnt ihr ein Sportartspezifisches Aufwärmen machen. Beispielsweise, wenn ihr das Thema Fußball habt, könnt ihr Dribling-Übungen von der letzten Stunde wiederholen. Also immer Elemente aus der Sportart, die schon erlernt wurden, einbauen.

Immer wichtig ist zu beginn ein kurzes Einlaufen. Das ist zwar meist etwas langweilig, legt jedoch eine gute Grundlage,für den weiteren Verlauf des Aufwärmprogramms.

Das Aufwärmen sollte den Körper bis zu 70% seiner Höchstleistung belasten, wobei aber zu beachten ist, dass die Belastung stetig steigt.

Dehnen nicht vergessen!

Prinzipiell ist es immer sinnvoll, beim Anleiten eines Aufwärmens zu erklären, was mit einer Übung bezweckt werden soll.

Und mit Musik macht alles gleich viel mehr Spaß ;).

Antwort
von sphiaxx, 19

Also das ist nicht so richtig eine Aufwärmung, aber wir machen das in Sport oft so, dass das eine Team in der Halle rum rennen muss und das andere Team muss sich am Anfang in einer Reihe aufstellen, nach der Reihe muss jeder immer einen aus dem anderen Team fangen,wenn man einen gefangen hat muss man an den Start und abklatschen, es wird dann noch die Zeit gestoppt, wenn die Zeit um ist wird gewechselt und welches Team mehr gefangen hat, hat dann am Ende gewonnen. Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich und ich könnte etwas weiterhelfen :)

Antwort
von Sharakan, 14

Ihr macht Zirkeltraining zum Aufwärmen..?
Naja...ihr könntet so Standartspiele, wie z.B. Kettenfangen machen.
Ansonsten kenne ich noch so einen Mix aus Völker- und Zombieball.
2 Felder direkt nebeneinander
2 Teams
Ein Team stellt sich um das eine Feld (an den 3 übrigen Seiten) und das andere Team um das andere Feld
Aus jedem Team geht eine Person in das Feld, wo das eigene Team nicht herumsteht
Das Ziel ist es nun, dass die, die außen stehen, die Person (bzw. später die Personen), aus dem gegnerischem Team (die in dem Feld steht) abzuwerfen
Trifft man, darf man selber ins Feld des eigenen Teams
Im Team darf man Bälle natürlich hin und her werfen
Welches Team erst alle Personen im eigenen Feld hat, hat gewonnen.
...lange Erklärung für ein so simples Spiel... :D
Hoffe ich konnte helfen,
LG

Antwort
von dasErdkundebuch, 10

das mit den 2 teams ist eine super idee!!! es ist offensichtlich dass die leistungen bei einem wettbewerb deutlich gesteigert werden. und ihr könnt da alles  nehmen. wie machen z.b. immer liegestützen-spiel: die erste grupppe macht eine LS, dann die andere, dann macht die erste 2 usw. also immer abwechselnd, und während die andere macht, verharrt die andere gruppe in LS-position. das prinzip kannst du bei allem anwenden (kniebeugen, etc)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten