Frage von CameronJolie, 75

Welche Au-Pair Organisationen sind zu empfehlen, oder doch lieber auf eigene Faust?

Hallo :)

Ich suche nach guten Au-Pair Vermittlungsagenturen da ich plane demnächst als Au-Pair im Ausland zu arbeiten. Bevorzugte Länder sind Kanada, USA und Neuseeland. Ich hab schon einige schlechte Sachen über solche Agenturen bzw. allgemein über die Arbeit als Au-Pair gehört, aber ich denke dass dabei immer ein gewisses Risiko liegt. Ich würde gerne von euch wissen welche Agenturen zu empfehlen sind und mit welchen eher negative Erfahrungen gemacht worden sind. Ich fand eigentlich das CulturalCare ganz gut aussah, wurde dann aber von den meisten doch eher als sehr schlecht betitelt. Wer kennt sich mit iSt aus? Und was ist mit AuPairWorld wo man dann auf eigene Suche geht und alles auf eigene Faust macht!? Bin mir ziemlich unschlüssig wie ich's am besten angehen soll da Agenturen sehr praktisch für die ganze Organisation, sprich für die ganzen Regelungen mit dem Visum sind aber dafür werden ständig schlechte Erfahrungen mit den Familien gemacht. Ich finde es auf eigene Faust eigentlich auch sehr gut, habe darüber auch schon viel positives gehört kann mir aber vorstellen dass es dann eher schwierig wird alles komplett alleine zu regeln, dafür aber kann man die Familien vorher kennenlernen und sich alles selbst aussuchen. Her mit euren Erfahrungen, Erlebnissen und Tipps! Danke im Vorraus :)

Antwort
von oz2016, 25

Hallo,

ich war in Australien und in Neuseeland für Work und Travel, als Aupair oder ander Jobs, auf eigene Faust.

Deshalb kann ich zu den Organisationen nicht viel sagen, außer dass ich viele Leute getroffen habe, die mit Organisationen unterwegs waren und schlechte Erfahrungen damit gemacht haben. Ehrlich gesagt hat keiner gute Erfahrungen gemacht und fühlte sich in manchen Situationen alleine gelassen.

Ich könnte nicht sehen, was eine Organisation bieten kann was ich nicht selber organisieren könnte.

Da ich mich selber organisiert habe, bzw. ne gute Beratung für mein Vorhaben hatte, war ich damit rundum zufrieden. Persönlich meine ich, dass eine gute Beratung vor der Reise am wichtigsten ist!

Antwort
von tricha, 26

Hallo, Wenn du in die USA als Au Pair willst, musst du eine Organisation haben. Ohne Organisation bekommst du kein Arbeitsvisum und wa wäre somit illegal. Für die USA würde ich dir auch sehr davon abraten auf eigene Faust nach Familien zu suchen, da diese oft nur Fake sind und an dein Geld wollen. Da ich derzeit selbst in den USA als Au Pair bin, kann ich dir Aifs/Au Pair in America empfehlen, da ich persönlich rund um zufrieden bin. Falls du dazu Fragen hast, kannst du dich gerne bei mir melden :) Einige meiner Freundinnen sind zurzeit ohne Organisation problemlos in Australien und Neuseeland, dort braucht man nicht zwingend eine. Da du gesagt hast du würdest dir gerne selbst deine Familie aussuchen: das machst du auf jeden Fall auch mit Organisation. Du wirst Familienvorschläge bekommen und kannst diese Familien z.b. über Skype kennenlernen und ihr entscheidet gemeinsam ob ihr ein gutes Match seid. Viel Spaß :)

Kommentar von CameronJolie ,

Danke schonmal für deine Antwort! :) Gut zu wissen das man trotz Organisation seine Familie aussuchen kann, ich dachte immer die würden dann gucken wer zu einem passt und dich dann einfach zuteilen.. Aber gut dass das nicht so ist! Ich würde dir auf jeden Fall gerne ein paar Fragen stellen wenn das okay ist, das würde mir bestimmt helfen ne Entscheidung zu treffen und mich besser auf meinen Aufenthalt vorzubereiten :)

Kommentar von tricha ,

Gerne, schreib mir einfach eine Nachricht und ich beantworte dir alle deine Fragen :)

Antwort
von KatalenaRe, 11

Ich kann dir nur travelacademy.de empfehlen Lass dich dort beraten. Es ist ein lockerer Umgang und viele Infos waren sehr sehr hilfreich. Der Kontakt ist vor und während deiner Zeit immer da, insofern du das möchtest und du entscheidest bei vielen Sachen mit und bist nicht gezwungen bestimmte Versicherungen, oder Flüge oder oder zu nehmen. Auch öffentliche Portale wie Aupairworld kannst du trotzdem mit nutzen, wenn du magst.

Antwort
von Pudelwohl3, 49

Meine Tochter hat es mit folgender Organisation gemacht, das war total gut:

https://www.euraupair.com/

Kommentar von CameronJolie ,

In welchem Land war sie denn und wie viel habt ihr insgesamt gezahlt?

Kommentar von Pudelwohl3 ,

Sie war in den USA. Die genauen finanziellen Bedingungen bitte ich Dich auf der Website nachzulesen. Insgesamt hat sie aber deutlich mehr Geld bekommen als gezahlt. So hat sie ca. 800 $ im Monat Taschengeld / Vergütung von der Gastfamilie bekommen. Aber lies bitte selbst mal nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community