Welche Aspekte werden durch den Gottesnamen JHWH hervorgehoben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wie
verhält es sich denn mit dem Namen Jehova — dem wichtigsten Namen
überhaupt? Wie ist er zu verstehen? Als Moses einmal Gott selbst danach
fragte, sagte Jehova: „Ich werde mich erweisen, als was ich mich
erweisen werde“ (2. Mose 3:14).

Die Übersetzung von Rotherham drückt es so aus: „Ich will werden, was
auch immer mir gefällt
.“ Jehovas Name macht deutlich, dass er unzählige
Rollen übernehmen kann.

Vergleichen könnte man das mit einer Mutter, die
täglich in viele Rollen schlüpft, wenn sie sich um ihre Kinder kümmert:
Sie wird zur Krankenschwester, Köchin, Lehrerin — was auch immer nötig
ist.

So ähnlich Jehova, natürlich auf einer viel höheren Ebene. Er kann
zu allem werden, was ihm gefällt, ja jede Rolle ausfüllen, die nötig
ist, um das umzusetzen, was er sich in seiner Liebe für die Menschen
vorgenommen hat. Jehova zu kennen und die Bedeutung seines Namens
richtig zu verstehen setzt also voraus, dass man seine unterschiedlichen
Rollen versteht und sie anerkennt.

Leider
bleibt allen, die Gott nicht kennen, also nicht wissen, wofür sein Name
steht, die Schönheit seiner Persönlichkeit verborgen. Wer sich aber
intensiv mit der Bibel befasst, kann Jehova als jemand kennenlernen, der
weisen Rat gibt, die Macht zu retten hat und großzügig für uns sorgt —
um nur einige wenige Rollen zu nennen, die er ausfüllt. Es ist wirklich
überwältigend, wie außerordentlich bedeutungsvoll Jehovas Name ist.

-------------------------------

Quelle und weitere Informationen:

https://www.jw.org/de/publikationen/zeitschriften/wp20100701/wof%C3%BCr-gottes-name-steht/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal nicht in Wikipedia stöbern, sondern im Alten Testament dort nachlesen, wo Gott dich selbst auf die Nachfrage Mose am brennenden Dornbusch mit diesem Namen zu erkennen gibt.

JHWH, "Ich bin der: Ich bin da." Er stellt sich als der Gott Abrahams, Isaak und Jakob vor. Er, der vor aller Zeit war, immer mit seinem erwählten Volk ist und in Ewigkeit sein wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das der gottesname unaussprechlich ist, da die vokale fehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn es wohl eher "billig" ist hab ich mal auf Wikipedia nachgeschaut. Dort wird zu JHWH erläutert, dass die wahrscheinlichste Erläuterung des Namens JHWH sinngemäss bedeutet "Er ist" bzw. "Er der er ist".

Wenn der Name also o.g. bedeutet ist der einzige Aspekt des Gottesnamens der, dass er existiert. Aber ob das wirklich in dem Zusammenhang übersetzt werden kann weiss heute natürlich kein Schwein mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joneyf
23.06.2016, 19:35

Dachte eher an 2 Übersetzungen, Jahwe und Herr. Kann das auch sein?

Danke

0

JHWH bedeutet "Ich bin da" oder "Ich bin" oder "Ich werde mich erweisen, als was ich mich erweisen werde".

Ich finde die pure Übersetzung wenig aufschlussreich, wichtig ist der Kontext, in dem der "Name" genannt wird: Mose - der aus der Polytheistischen Welt der Ägypter stammt, fragt Gott nach seinem Namen. Dessen Antwort: "Ich bins".

Die Aussage dahinter (meine Interpretation): Ich bin so einmalig und unvergleichlich, für mich brauchst Du keinen Namen. Denn einen Namen bräuchtest Du nur, wenn Du mich sonst mit irgendwem verwechseln könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jahwe oder JHWH: ist in wahrheit ein "heiden"-gott, denn er war der vulkangott der schasu-nomaden, der zusammen mit der göttin aschera von den schasu angebetet wurde und in die ägyptischen tausende-götter-welt der ägyptischen mythologie hinausgetragen und verbreitet wurde............. 800 v. chr. wurde dieser gott dann zum alleinigen monotheistischen gott, denn zu dieser zeit führte israel viele große kriege und in dieser zeit war kein platz mehr für eine fruchtbarkeistgöttin, die allmählich aus diesem glauben verschwand, im schöpfungsmärchen jedoch noch indirekt erwähnt wird, mit der aussage: "gott schuf den menschen zum eigenen bilde, als mann und frau".......... im übrigen entspringt der name jahwe der gleichnamigen region, aus dem die schasu ursprünglich kamen......... und dieser ortsname wurde schon 1400 v. chr. erwähnt, denn es gibt in soleb im sudan einen tempel vom pharao amenophis der 3., auf dem er alle völker in hieroglyphen verewigt hat, die er in feldzügen jemals besiegt hat.................:))

selbst in der bibel wird seine echte abstammung beschrieben, z.b. beim brennenden dornbusch, oder bei der beschreibung des wandernden volkes israels, denn was steht dort in der bibel?........genau, am tage weist eine rauchfahne den weg, in der nacht eine feuersäule...........so sieht man auch einen vulkanausbruch, aber keinen echten gott, der jemanden einen weg weist...........*g*, selbst bei der beschreibung, als moses die gebote empfangen hat, wird ein möglicher ausbruch eines vulkanes beschrieben, denn die ganze gegend war vor über 2000 jahren tektonisch sehr aktiv.............:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass "Gott ist, wer Er ist" (2.Mose 3,14; Jes.45,22). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies mal 2Mo 3:14-15.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung