Welche Arten von Verhütung gibt es noch?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Guten Morgen makeyourdr3am,

da wäre z.B. die Kupferkette. Sie ist lt. Pearl Index sicherer als Pille & Kondom.

Vorteil:

  • ohne Hormone (dementsprechend keine Nebenwirkungen)
  • hohe Sicherheit
  • keine Anwenderfehler möglich
  • einmal eingesetzt musst du an nichts mehr denken
  • kann nicht beeinflusst werden
  • uvm.

Wenn es dich interessiert informiere dich mal darüber. Ich selbst trage auch eine Kupferkette und bin sehr zufrieden. Nahm zuvor jahrelang die Pille.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spirale, Kupferfaden, 3 Monatsspritze, und das kleine Stäbchen das im Oberarm unter die Haut kommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nuvaring. Nahm meine Frau immer. Wesentlich unkomplizierter als vieles andere und schonender für den hormonhaushalt da weniger aber dafür gezielt dosiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub es gibt keine Methode die genauso sicher ist wie ein Kondom, schon weil du bei vielen anderen Methoden schon den Geschlechtskrankheiten Schutz nicht mehr hast. Und um die Schwangerschaft zu vermeiden ist nur die Samenleiter durchtrennen genauso sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
02.05.2016, 09:27

Das ist nicht richtig. Das Kondom hat einen Pearl-Index von 2 bei absolut perfekter Anwendung. Wenn also 100 Paare ein Jahr lang konsequent und richtig Kondome verwenden, sind am Ende des Jahres 2 Frauen schwanger.

Es gibt viele Methoden, die bei ebenfalls perfekter Anwendung einen deutlich niedrigeren Pearl-Index haben, darunter die Pille, der Verhütungsring, die Spirale, die Hormonspirale und natürlich die Sterilisation.

Mit den Krankheiten hast du Recht.

0

Geh einfach mal auf diese Seite und informier dich: http://www.familienplanung.de/verhuetung/verhuetungsmethoden/

Nicht jede Methode ist für alle Anwender gleich gut geeignet, genau deswegen gibt es ja so viele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Humanismus
18.05.2016, 14:05

Sehr gute Antwort.

0

Da fallen mir noch das Hormonimplantat ein, das in den Arm "geschossen" wird, das Verhütungspflaster, die Spirale, die Kupferkette, die Temperaturmethode (wenn richtig angewandt?) und letztendlich Sterilisation ein. Ansonsten hast du hier einen Überblick der einzelnen Methoden zum Vergleich auch in Bezug auf den Sicherheitsfaktor: http://www.gynaekologie.hexal.de/verhuetung/entscheidungshilfen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kein Sex ;-)
absolut sicher; macht aber nicht viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt noch: Diaphragma, drei Monatsspritze,Spirale

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Analsex wirst auch nicht schwanger 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spirale, 3 Monatsspritze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verträgst du die Pille nicht oder weshalb fragst du ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von makeyourdr3am
02.05.2016, 05:05

Ist eine allgemeine Frage :)

0

Der nuvaring ist für mann und fraue etwas vom besten finde ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gynfix Kupferkette

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleichgeschlechtliche Beziehung. Sehr sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sandalen mit weißen Socken :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Sex. Noch sicherer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung