Frage von BTyker99, 78

Welche Arten von Selbstschussanlagen gibt es?

Im Wikipedia-Artikel "Selbstschussanlage" werden nur diejenigen an der ehemaligen innerdeutschen Grenze erwähnt, und diese haben eine Funktionsweise, wie eine Splittermine.

Bisher dachte ich, es handele sich um eine Art automatisches Gewehr, was vermutlich damals zu schwierig zu konstruieren gewesen wäre. Werden die heutigen Selbstschussanlagen immer noch so simpel konstruiert wie zu DDR-Zeiten? In dem Artikel ist ein Link zu in der Türkei geplanten Anlagen, die aber nicht näher beschrieben werden. Auch zu der israelischen Grenze steht dort nichts - soweit ich weiß, soll es dort auch so etwas geben, oder nicht?

Ich würde vermuten, dass man heute mit der Computer-Technik wesentlich ausgereiftere Anlagen bauen können müsste, die selbstständig zielen usw...?

Antwort
von Peppie85, 28

die frage hat sich doch eigendlich schon von selbst beantwortet... wenn man mal guckt, was weltweit für ein know how in die rüstung gesteckt wird...

gezielte körper, gesichts und bewegungserkennung wären da nur ein paar beispiele.

theoretisch möglich wären selbstschussanlagen, die nur auf Mexikaner oder schwarze schießen! in der praxis würde so was aber niemand machen. oder besser gesagt dafür sorgen, dass es niemals heraus kommt...

lg, Anna

Antwort
von DocCyanide, 17

Ein sehr ausgereiftes Selbstschusssystem ist das "Adunok" des weißrussischen Herstellers "Display Inc.". Ideal zur Verteidigung des heimischen Grundstücks :-)

Antwort
von Gummibusch, 39

Mit dem von Samsung gebauten SGR-1 gibt es schon etwas deutlich moderneres, ziemlich erschreckend wenn man die Phantasie hat sich vorzustellen was da passieren könnte.😕

Antwort
von Jo3591, 14

Militärische "Selbstschußanlagen", z.B. die Claymore-Minen, wenn sie mit Stolperdraht o.ä. selebst ausgelöst werden, sind ebenfalls wie Schützenminen, von den meisten Ländern geächtet und daher verboten. Im privaten Bereich natürlich sowieso.

Antwort
von ES1956, 14

Was soll an einem Gewehr als Selbstschussanlage kompliziert sein? Google mal 'Legebüchse' die gab es schon als noch mit Schwarzpulver von vorne geladen wurde.

Kommentar von BTyker99 ,

Ein Gewehr müsste auf das Ziel ausgerichtet werden, dazu benötigt es vermutlich eine Menge Technik, die es in der DDR noch nicht gab, z.B. auswertbare Videosignale.

Kommentar von ES1956 ,

Da braucht es kein Video. Ein Gewehr schiesst in gerader Linie, einfach auf den Auslösedraht ausrichten. http://backoffice.apswiss.ch/1062/lebbchse_gespannt_web.jpgpg

Antwort
von voayager, 12

"können müßte" ?

Antwort
von brummitga, 29

eine Flinte an einen Baum gebunden; Strick an Abzug und als Stolperdraht gezogen und schon hast du eine "Selbstschussanlage"

Kommentar von BTyker99 ,

Ich meinte eher professionell hergestellte und militärisch genutzte Anlagen ;-)

Kommentar von TypAmPc ,

Das ist aber immernoch keine Selbstschussanlage da sie von selbst schießen muss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten