Frage von 2000coolmann, 70

Welche Arten von Chirurgen gibt es?

Also neurochirurgen, Herz Thorax Chirurgie ...

Antwort
von user8787, 49

• Allgemeine Chirurgie: Behandlung chirurgischer Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen
• Herzchirurgie: Behandlung von Krankheiten und Verletzungen des Herzens sowie herznaher Gefäße
• Kinderchirurgie: chirurgische Behandlung von Erkrankungen, Verletzungen und Fehlbildungen bei Kindern
• Gefäßchirurgie: Behandlung von Erkrankungen der Blutgefäße
• Orthopädie: chirurgische Behandlung von Erkrankungen der Knochen, Gelenke, Muskeln und Sehnen
• Thoraxchirurgie: Behandlung von Erkrankungen der Lunge, des Brustkorbs und des Mittelfellraums
• Viszeralchirurgie: Behandlung von Erkrankungen der Bauchorgane und Schilddrüse
• Plastische und Ästhetische Chirurgie, umgangssprachlich auch Schönheitschirurgie genannt: Behandlung mit dem Ziel, die Körperform und sichtbar gestörte Körperfunktionen wiederherzustellen oder zu verbessern

Es gibt darüber hinaus noch weitere Gebiete, in denen chirurgisch gearbeitet wird, etwa die Dermatologie und Gynäkologie, die HNO Heilkunde und Urologie, sowie die Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie und Neurochirurgie. Allerdings werden diese Fachbereiche nicht der klassischen Chirurgie zugeordnet.

Kommentar von topas1712 ,

Ich habe eine Frage an dich. Die operative Behandlung von Krankeiten der weiblichen Brust (v.a. Mamma-CA) wird nach meinen Erfahrungen in mehreren chirurgischen Disziplinen durchgeführt: Viszeralchirurgie und gynäkologische Chirurgie, bei ästhetischen Optimierungen auch in der plastischen Chirurgie. Ist dieser Zustand gut? Gibt es einen ausreichenden Dialog zwischen visz. Chirurgen und Gynäkologen? Verhindert dies nicht eine maximale Chance zur Erfahrungssammlung? Und sind, ganz generell, eher die Gynäkologen oder die Viszeralchirurgen besser;)?

Kommentar von user8787 ,

Beim Mama CA arbeiten in der Regel  Onkologen / Gynäkologen / Radiologen und bei Bedarf plastische Chirurgen ( Brust Aufbau ) zusammen. 

Die Zusammenarbeit basiert auf umfangreicher Dokumentation. Die Fachbereiche haben sich sehr spezialisiert. 

Viszeralchirurgie ordnet sich hier nicht ein. 

Die Viszeralchirurgie, auch Abdominalchirurgie und Bauchchirurgie, umfasst die operative Behandlung der Bauch-Organe, d. h. des gesamten Verdauungstraktes einschließlich der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarmes, des Enddarmes, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und der Milz. Weiterhin zählt die operative Behandlung der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse sowie die Behandlung von Brüchen und die Transplantation von Bauchhöhlenorganen wie Leber, Niere, Pankreas und Dünndarm zur Viszeralchirurgie. Viszeralchirurgische Erkrankungen sind unter anderem akute Verletzungen, Tumoren, Entzündungen und Fehlbildungen der genannten Organe.

In den letzten Jahren setzt sich in immer mehr Bereichen der Viszeralchirurgie die Minimal-invasive Chirurgie und insbesondere die laparoskopische Chirurgie durch. In einigen Regionen Deutschlands trennt man zwischen den Facharztweiterbildungen „Allgemeinchirurgie“ und „Viszeralchirurgie“. Die gemeinsame medizinische Fachgesellschaft ist die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Der Bereich käme bei Metastasierung zum Zuge, also wenn das CA in andere Organe streut. 

Kommentar von topas1712 ,

In der Schweiz wird dies eben anders gehandhabt. Natürlich gehört die Mamma als Organ nicht in die Viszeralchirurgie. Aus mir unerklärlichen Gründen werden Mamma-Ca's (als solche, ich meine nicht die Metastasenchirugie) in der Schweiz etwa genauso von Viszeralchirurgen durchgeführt wie von Gynäkologen. Ob da der Austausch , v.a. über Erfahungswerte, Neuentwicklungen, etc. zwischen diesen beiden Disziplinen optimal spielt, hab ich oft bezweifelt. Aber sehr interessant, dass die Primärversorgung des Mamma-Ca durch Viszeralchirurgen in Deutschland unbekannt ist. Macht aber natürlich Sinn. 

Kommentar von user8787 ,

Ungewöhnlich, das Viszeralchirurgen an den Primär Tumor des Mamma CA gehen....hat dieser bereits gestreut wäre eine direkte Zusammenarbeit im OP denkbar.  

Kommentar von topas1712 ,

In der Schweiz daily Business...

Kommentar von topas1712 ,

Und was auch ziemlich absurd ist, ist, dass hier bis ins Kader, auch Chefärzte, Viszeralchirurgen sich sogar explizite auf die primäre operative Behandlung (mit begleitender aktiver Forschung) des Mamma-Ca's spezialisieren. 

Kommentar von user8787 ,

Stehen Therapie / Forschung im Zusammenhang können sich die Kompetenzen erheblich verschieben. 

Kommentar von Barbdoc ,

Du hast die Unfallchirurgie vergessen.

Kommentar von user8787 ,

Das zentrale Betätigungsfeld der Unfallchirurgen ist der Bewegungsapparat mit Skelett, und Muskulatur, Bändern und Sehnen. Knochenbrüche bestimmen den Alltag.

Aufgrund dessen habe ich den Bereich unter allg. Chirurgie abgelegt ( Verletzungen ) .


:o)







Kommentar von garfield262 ,

Wobei das ja mittlerweile auch FA Ortho/UCH ist :p

Kommentar von user8787 ,

Jo, ich kenne Traumatologen / Unfallchirurgen die sich gegenseitig die Ohren langziehen wo der Unterschiede liege . Ich erkenne da keinen.

Unfallchirurgen messen sich oft durch ihre Einsätze auf Hubschrauber / Rettungswagen. 

Anstrengend und Herausfordernd sind alle Fachrichtungen. 

Den Handchirurgen habe ich auch zu den allg. Chirurgen gezählt, täte ich das hier vor Ort bekäme ich was auf die Ohren.*g

Antwort
von Barbdoc, 14

Die Unfallchirurgie sollte nicht vergessen werden.

Antwort
von topas1712, 27

Was noch angemerkt werden muss, bei allen chirurgischen Disziplinen erfolgt bei den Chirurgen nach Erlangen des Facharztes eine mehr oder weniger breit gefächerte Spezialisierung innerhalb des Fachs. Beispiele: Viszeralchirurg mit Spezialisierung auf Onkologie des Kolons, Proktologie und Wundinfektion; Neurochirurg mit Spezialisierung auf Gliome; Kinderchirurg mit Spezialisierung auf Orthopädie, etc.. Das Ziel ist nicht, ein Allrounder im Fach zu sein, sondern eine Spezialisierung innerhalb des Fachs zu finden, denn je mehr spezialisiert, desto mehr Übung/Erfahrung, desto bessere Therapie des Patienten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten