Frage von SkyRecon, 57

Welche Art von Strahlung ist Mobilfunkstrahlung und strahlen Handys sowie Smartphones gleich?

Hallo Community, welche Art von Strahlung ist Mobilfunkstrahlung, denn radioaktive Strahlung ist ja auch alpha, beta und gamma Strahlung.

Und strahlen Handys sowie Smartphones gleich aus? Oder ist die Strahlung von Handys größer als bei Smartphones?

Antwort
von ScienceBuster, 19

Bei Handystrahlung handelt es sich um niederfrequente Radiowellen, die zum Spektrum der elektromagnetischen Strahlung gehören. Alpha und Betastrahlen zählen zur Teilchenstrahlung und sind ionisierend (können also Molekülketten/Atome zerstören), haben aber nichts mit Handystrahlung zu tun. Übrigens funktioniert beinahe jede Kommunikationsform über weite Strecken, speziell in Zusammenhang mit Funktürmen oder Satelliten, mithilfe von Radiowellen. Sie sind unschädlich, besitzten eine hohe Reichweite und lassen sich sehr gut und genau analysieren.

Expertenantwort
von AliasX, Community-Experte für Smartphone, 19

"Handystrahlung" (bei der es sich übrigens um exakt das Gleiche wie bei Smartphonestrahlung handelt) ist wie u.A. sichtbares Licht, UV, Infrarot, Röntgen und Gamma-Strahlung eine elektromagnetische Strahlung (Alpha und Beta sind Teilchenstrahlungen). Gamma und Röntgen sind besonders hochfrequent (und energiereich), und deshalb ungleich gefährlicher, weil sie die Fähigkeit besitzen, Atome zu ionisieren. Wird ein Atom in einer deiner Zellen zu einem Ion, kann das unterschiedliche Auswirkungen haben, z.B., dass die Zelle abstirbt. Schlimmer sind allerdings Beschädigungen, welche zu keinem Zelltod, aber zu einer unkontrollierten Wucherung dieses beschädigten Gewebes führen (=Krebs). Handystrahlung ist extrem viel weniger gefährlich. Ob es am Ende überhaupt eine relevante Rolle als Ursache für Krebs hat, ist umstritten. Die Forschung dreht sich hauptsächlich darum, wie stark sie das Gewebe erhitzt. 

Ob ein Gerät als "Handy" oder "Smartphone" bezeichnet wird, hängt von seinen Funktionen, speziell von Sensoren und Betriebssystem ab, und hat nichts mit seiner Strahlung zu tun. 

Antwort
von RoentgenXRay, 27

UMTS beispielsweise nutzt 1920 bis 1980 MHz.

Die Bezeichnung dafür ist schlicht Hochfrequenz und sie liegt zwischen Niederfrequenz- und Microeellenstrahlung. Siehe:


http://www.allmystery.de/dateien/gw59745,1263845272,Frequenzspektrum.JPG?bc


Antwort
von cruscher, 23

Handys SIND Smartphones. Welche Art das allerdings ist weiß ich selber nicht.

Antwort
von noname68, 25

der unterschied zwischen der strahlung eines handys zu einem smartphone ist genau so wie zwischen 7 tagen und einer woche

Kommentar von SkyRecon ,

und welche Art ist es?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten